Probleme mit Reitlehrerin

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wir haben bei uns auch eine RL die mir jedes mal wenn sie da ist einen blöden Kommentar gibt, sie hat mit mir überhaupt nichts zu tun - ist für andere Einsteller die Reitlehrerin - aber immer wenn sich mich sieht macht sie eine dumme Bemerkung.

Mach das was stefanweb vorschlägt - grüße sie überaus freundlich und geh heiter weiter - die wird so baff sein das sie ganz vergisst irgendetwas blödes zu labern. Mit besonderer Freundlichkeit begegnet man den Menschen die man eigendlich überhaupt nicht ausstehen kann. Wenn du gehst ruf ein lautes Tschüss in die Runde - der meiste Wind ist dann schon aus ihren Segeln drausen - den gegen Freundlichkeit kann sie sich nicht schützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achje... bei uns hat die Stallbesitzerin wegen einem gekränkten Ego in den letzten drei Monaten das Klima vergiftet, weswegen sie ab Samstag mit zwei Einstellern weniger dasteht... Von daher versteh ich dich gut, wenn man schon beim Hinfahren ein schlechtes Gefühl hat, weil "sie" sicher wieder das Maul aufreißen wird, das kann nix.

Ich kann mich nur stefanweb und friesennarr anschließen, hau ihr Freundlichkeit bis zur Vergasung um die Ohren - entweder sie kapiert es und lässt dich in Frieden, oder es ändert sich nix, dann kannst du ja noch immer überlegen ob du gehst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lovelyhorse 26.03.2014, 10:42

Danke! Ja schlimm das sowas wirklich viel kaputt machen kann...!! Mal sehn wie es weiterhin verläuft... Ich werde nett bleiben und sehn ob es dadurch besser wird! ;-)

Liebe Grüße

0

Nehme das nur nicht persönlich. Diese Reitlehrerin hat das Problem was sehr viele RL haben. Sie wollen angehimmelt werden, man muss sie behandeln wie einen Kaiser, sie wollen auch immer zuerst gegrüßt werden und sie reden nur mit denen, die zu ihrem Hofstaat gehören.

Suche Dir eine andere Möglichkeit Reitunterricht zu bekommen und verstecke Dich nicht indem Du ausreiten gehst. Das finde ich nicht gut. Du musst schon etwas Stärke zeigen.

Kannst Du woanders keinen Unterricht haben, dann gebe der RL eine Chance, aber auf Deine Art. Termin ausmachen, hingehen und reiten, Danke und Bitte sagen. Ein freundliches Danke nach der Reitstunde kommt sehr gut an, sie bekommen auf einmal Respekt vor Dir als Kunden. Musst die RL wohl noch etwas erziehen. Und Deine Eltern sollten dabei sein, vlt. sogar die Stunde auch vereinbaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
friesennarr 25.03.2014, 20:58

Ich glaube sie ist bei der keine Kundin - was aber das ganze noch viel unflätiger macht. Sie könnte ja immerhin irgendwann mal Kunde werden. Aber vielleicht braucht diese RL kein Einkommen.

1
stefanweb 26.03.2014, 08:39
@friesennarr

Würde sagen, die RL ist zu einfach gewickelt um zu erkennen wer der Dienstleister ist und wer nicht. Ich finde es nur sehr schade, wenn andere Menschen darunter leiden. Gerade dann wenn sie von dieser feindlichen Atmosphäre abhängig sind und nicht ausweichen können. Das tut mir wirklich sehr leid.

1
Lovelyhorse 26.03.2014, 10:38
@stefanweb

Naja ja ich bin eigentlich tatsächlich für sie wohl keine Kundin da ich ja lediglich ein Pferd reite dass an diesem Stall steht und sie hatte ja von Anfang an gesagt das Reitunterricht im Augenblick nicht möglich sei... Sie scheint auch nicht nötig zu haben weitere Reitschüler zu bekommen. Aber vielen Dank für die Antworten und Kommentare von euch !!

Und ich muss sagen dass ich es anfangs tatsächlich nicht persönlich genommen habe aber da ich anscheinend wirklich die einzigste bin und sie jeder sonst in den Himmel lobt fange ich langsam an das dann doch persönlich zu nehmen....

0
friesennarr 26.03.2014, 13:00
@Lovelyhorse

Vielleicht loben die die RL vorneherum in den Himmel (um sie bei Laune zu halten)und hintenherum ........ ,naja. Wie gesagt manche RL halten sich für Allwissend - und sie machen immer alles richtig - die die so denken bauen in der Regel den meisten Mist. Wenn du das gefühl hast, es ist tatsächlich gegen dich, dann beginne eine Freundlichkeitsattake.

2

Das ist das einzige, was ich am Reiten hasse - die komsichen Menschen überall.

Ich will nicht noch die anderen guten Tipps wiederholen, das meiste wurde schon gesagt.

Ansonsten gilt: Selber höflich bleiben und immer grüßen (ob man eine Antwort erhält oder nicht) und Rest ignorieren. So ist dir nichts vorzuwerfen. Aber solche Leute wird es in der Reiterszene leider immer geben ... Schade eigentlich.

Drück dir die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lovelyhorse 26.03.2014, 10:40

Danke schön!! Ich werd einfach mal weiter machen. Bin aber schon mal ganz froh solche Antworten hier zu bekommen!

LG !

0

HI,

sprich mal mit der Pferdebesitzerin drüber. Kann auch sein, dass die Reitlehrerin Dich wegmobben will, weil sie einen ihrer "Fans" auf dieses Pferd setzen will und Du im Weg bist. Die Pferdeeigentümerin ist ja schließlich daran interessiert, dass Du weiterhin bleibst, soll sie mal ein ernstes Gespräch mit dieser Ziege führen. Unglaublich, dass Leuten die Freizeitfreude durch solche .... kaputtgemacht wird!

LG Bage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lovelyhorse 25.03.2014, 18:39

Vielen lieben Dank für diese Antwort!! Ich hab da auch bereits drüber nachgedacht aber ich denke da ich wohl die einzige bin der es so geht könnte das von ihr vielleicht falsch verstanden werden... Ich möchte auch ungern "petzen".

Liebe Grüße !!

0

Was möchtest Du wissen?