Probleme mit Pferd und Schwester

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich finde, dass du deinem Vater einfach mal deine Sicht erklären solltest, wenn deine Schwester nicht dabei ist. Und villeicht wäre es sinnvoll, wenn ihr auch mal jemandem unparteiischen euer Problem schildert, der etwas von Pferden versteht und der euch dann bei euren Meinungsverschiedenheiten helfen kann.

Ein Pferd teilen endet meistens in einer mittleren Katasrophe.

Wie bereits geschrieben wurde macht ihr beide das Pferd kaputt. Mal richtig mit einander reden würde schon viel helfen. Am besten dabei klären was ihr mit dem Pferd macht.

Reiten bei wenig Rückenmuskeln? Mädls habt ihr eigentlich Pferdeerfahrung, bzw. euch mal bevor ihr euch ein Pferd angeschafft habt schlau gemacht?

Den untern Teil muss ich zugeben habe ich nicht wirklich gelesen, weils mir zu anstrengend war..

Aufgeben oder nicht das ist deine Sache, aber eins steht fest: Verantwortungslos seit ihr Beide. Tut mir leid.

Hallo, ihr solltet einen vernünftigen Trainingsplan ausarbeiten. Wenn das Pferd wenig Rückenmuskeln hat dann gilt es jetzt erstmal Rückenmuskeln aufzubauen. Außerdem gilt es natürlich allgemein die Bemuskelung zu verbessern. Ihr solltet also nicht den Fehler machen wie wild den Rücken zu trainieren und alles andere außen vor lassen.

Erst wenn das Pferd ausreichend bemuskelt ist könnt ihr wieder ans Reiten denken. Hier solltet ihr tatsächlich eine einheitliche Linie verfolgen. Es wäre ja kein Problem wenn nur eine von euch Bodenarbeit macht. Es wäre auch kein Problem wenn nur eine von euch Dressur reitet. Aber ihr solltet euch absprechen wer wann was macht.

also unser 16järiger Wallach hat sehr wenig Rücken Muskeln

Das dürfte euer Problem erst mal lösen, denn ein Pferd mit sehr wenig Rückenmuskeln sollte man GAR NICHT reiten, bis man diese vom Boden aus aufgebaut hat.

Ihr baut beide Schei*e mit dem Pferd also wer im Glashaus sitzt... ne? Chilliges ausreiten und reiten ohne Sattel - ja das ist schädlich für den Pferderücken. Sie galoppiert über irgendwelche Wiesen. Irgendwie klingt das was du da mit dem Pferd machst schädlicher.

Deine Schwester scheint zumindest die meiste Zeit über darauf bedacht zu sein, das Pferd zu gymnastizieren. Wobei ihr wie gesagt beide ignoriert, dass das Pferd erst mal Muskeln braucht.

So wie ihr beiden euch anzickt war es so zemlich die schlechteste Idee, sich ein Pferd teilen zu wollen. Das klappt schon bei 2 Leuten nicht, die sich zuvor absolut super verstehen. Eure Lösung auf Dauer wird wohl so aussehen, dass eine von euch die Hauptverantwortung für das Pferd übernehmen wird und die andere sich dann fügt. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob euch das konstruktiv gelingen wird, ohne dass es Verletzte gibt...

Wie alt bist du wenn ich fragen darf?? Sag deinem Vater dass du beweisen willst das du Verantwortung tragen kannst und sag du möchtest eine halbPension Wenn er es merkt dann fragst du ob du nicht Vielleicht ein eignes Pferd bekommst dann kann s du nähmlich So trainieren wie du willst!!!!

Warum reitest du mit dem mechanischen hackamore und nicht mit einer ganz normalen gebisslosen Zäumung? Das macht eigentlich keinen Unterschied, nur ist das hackamore ziemlich gefährlich. Was ist, wenn das Pferd mal durchgeht und du dich in der Panik am Zügel festhältst? Wenn das Pferd keine Rückenmuskeln hat, musst du die erst aufbauen, bevor du dich draufsetzten kannst. Ihr reitet das Pferd kaputt ..

Des ist ja ohne Punkt und Komma richtig blöd zu lesen. Ich hab dann auch aufgegeben 😚....

Was möchtest Du wissen?