Probleme als Deutscher mit französischem Führerschein

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um einen FS in einem anderen Land zu machen, musst du in diesem Land mit Erstwohnsitz fest gemeldet und nicht proforma, sondern auch wirklich dort sesshaft sein. Der "Führerscheintourismus" ist seit letztem Jahr gesetzlich unterbunden. Und mit dem französischen FS kannst du dann in Deutschland nicht fahren, weil du ihn in deiner deutschen Wohngemeinde umschreiben lassen musst, und die erkennen den französischen nicht an, weil du ihn nicht unter den gleichen Altersbedingungen wie den deutschen gemacht hast. Oder du musst deinen französischen Erstwohnsitz beibehalten!

Übrigens: Es ist völlig normal, dass die Landessprache in Frankreich "Französisch" ist und auch die FS-Prüfungen in dieser Sprache absolviert werden. Die Franzosen können auch nicht in Deutschland sagen "Bitte in Französisch! Denn ich kann kein Deutsch!" wenn sie z.B. ihren FS in Deutschland machen wollen. Wenn das jeder Ausländer machen wollte, der in einem anderen Land den Füherschein machen will, dann müssten nicht nur die Fahrlehrer, sondern auch die Behördenmitarbeiter und Prüfer viele, viele Fremdsprachen kennen.

Die Theorieprüfung kann EU - eit in der Muttersprache abgelegt werden, so kann ein Italiener in Deutschland die Theoriefragen auf Italienisch er halten, od. eine Deutescher in Holand dies auf Deutsch od. auch in Frankreich auf Deutsch, da Problem sind die Verkehrsregeln des Landes und die Praxis da die Fahrlehrer ihre Komandos in der Landessprache geben.

0
@Schlauerfuchs

Sicher, du hast Recht, die Formulare mit den Fragen können auf Deutsch angefordert werden. Aber damit hat er noch nicht die Prüfung hinter sich. Wie du selbst sagst, gibt der Fahrlehrer die Kommandos in Französisch und die Texte unter den Verkehrszeichen sind auch auf Französisch. Unser Frager wird also nicht drumherum kommen, sein Französisch zu verbessern.

0

Laut Eu - Richtline mußt Du den Führeerschein an Deine Wohnort machen , als in Frankreich. Aber Du kannst dort wenn franz. nicht Deine Muttersprache ist, die Theorie Prüfung auf Deutsch ablegen, nur die Fahrprüfung ist auf Französich. Aber Du hast auch Vorteile in Frankreich gibt es kien Probezeit und die Verdicherung für Fahranfänger ist billiger. Auch wenn Du damit in Deutschland fährst gibt es keine Nachschuleung solltest Du mal einen kleine Fehler mach , zahlst Du nur das Bußgeld. Allerdings gibt es in Frankreich auch Punkte wei bei uns in Flenzburg, nur umgekehrt , Du bekommst alle 2 Jahre 12 Punkte und bei Verstößen werden dies dann eingezogen, und wenn Du keine mehr hast ist in Frankreich der Schein weg.

warum ziehst du nach F, wenn du kein Französisch kannst ? du als Ausländer solltest lieber nach Breisach gehen, die Franzosen auch die Elsässer sind so unbegabt, die verstehen auch kein Englisch. war letzt in Strassburg im Mc Donalds, katastrophe mit Englisch da zu bestellen. ist doch ne weltsprache.

bin ja nit freiwillg hier wers nach mir gegangen wär ich noch in deutschland hat nur den vorteil mit dem führerschein

0

vergleich-deutscher stundenplan+französischer stundenplan

im französischunterricht müssen wir einen stundenplan einer deutschen klasse mit dem einer französischen klasse vergleichen. diese klassen sollten etwa im selben jahrgang sein. hat jemand irgendwelche links für einen normalen französischen stundenplan? oder weiß jemand, ob es in frankreich irgendwelche fächer gibt, die es in deutschland nicht gibt und andersrum? wäre echt nett, wenn ihr mir helfen könntet. :)

...zur Frage

Führerschein im Ausland (Frankreich)?

Hallo! Ich fahre morgen nach Frankreich in den Urlaub. Muss ich mich wenn ich über die Grenze gefahren bin in Frankreich bei einer Fahrschule anmelden um den französischen Führerschein zu machen oder gilt mein deutscher Führerschein dort auch?

Muss ich bereits einen richtigen Führerschein haben oder reicht mein Ausbildungsvertrag der Fahrschule hier in Deutschland?

Welche Dokumente brauche ich um in Frankreich dann meinen Führerschein zu machen, falls das nötig ist?

(Bin 3 Wochen dort.)

Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

krankenhaus frankreich zuzahlung notaufnahme

Hallo, muss für 2x in der französischen Notaufnahme als deutscher Kassenpatient ohne Zusatzversicherung 600 € zahlen!!?? was kann man dagegen tun? kann momentan nicht zahlen.

...zur Frage

Muss man um Bürgermeister in Deutschland zu werden Deutscher sein?

Und dann noch eine Frage. Nehmen wir an ich habe den deutschen Pass und den französischen. Könnte ich in Frankreich ins Parlament gewählt werden in meinem Wahlkreis, danach umziehen und in Deutschland Bürgermeister werden? Das wäre ja übel

...zur Frage

MPU Führerschein in Frankreich möglich?

Hallo,

meine Frage wäre, wie ist es wenn man eine MPU offen hat und in Deutschland lebt, kann man dann nach Frankreich ziehen und dort ganz normal in die Fahrschule gehen und den FS sozusagen neu machen ( habe übrigens Französischen und Deutschen Pass).Und muss man 185 Tage dort geleben haben um überhaupt den FS zu machen, oder kann man ihn anfangen und den FS absolvieren und vor den 185 Tage den FS bekommen ? Ich weiß es nicht aber wenn ich sag ich mal den französischen FS habe mit meinem französischem Pass da könnt ich doch rein theoretisch damit auch in Deutschland fahren, da die davon ausgehen das ich Franzose bin mit französischem FS.

Wär super nett wenn mir das jemand beantwortet könnte, der Ahnung hat

...zur Frage

Was passiert wenn man mit A1 ohne DB Killer erwischt wird?

Was passiert wenn man mit A1 ohne DB Killer erwischt wird ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?