Praktikum mit kreativem Schreiben?

2 Antworten

Kreatives Schreiben gibt es als Beruf leider kaum, das heißt ein Praktikum dort zu machen wird auch schwierig. Du könntest bei einem Verlag ein Praktikum machen, speziell im Lektorat beispielsweise. Da schreibst du dann zwar nicht selbst, lernst aber kennen, wie andere schreiben, worauf man achten sollte und so weiter. Ansonsten gibt es auch manchmal Autoren bei Spielefirmen. In Köln hat Travian glaube ich einen Sitz, Electronic Arts und Flying Sheep Studios. Nicht gerade viel Auswahl. Ansonsten könntest du noch ein Praktikum beim Theater überlegen. Da muss ja auch ein Skript geschrieben werden.

Bei der Antike liegt das Museum oder die Restaurationsabteilung eines Museums natürlich am nächsten. Vielleicht kannst du auch bei der Uni, bei einem Professor in dem Bereich eine Art Praktikum machen? Oder bei einem Antiquitätenhändler?

"Oder kennt ihr irgendwelche Arbeitsplätze, die mit der Antike zu tun haben im Raum Köln?"

Willst du dorthin ziehen?

Denn wenn du da wohnst - praktisch jeder labert dich mit Antike voll - es gibt Museen, die Katakomben , Buchhandlungen etc.

Ansonsten zu deinem Berufswunsch. Ausbildungsberufe gibt es dazu eigentlich nicht.

Was du schreibst, klingt nach einem Studium. Während du Antike aber gut mit Archäologie abdecken kannst, ist creative writing leider - im Gegensatz zu USA- hier an den Unis nicht verbreitet.

Schriftsteller sein kann man allerdings immer - nur davon leben ist schwierig.

Empfehle dir das Buch " Fritz Gesing

Kreativ Schreiben

Handwerk und Techniken des Erzählens

ansonsten : Wenn es nur für 2 Wochen ist - dann mach irgendwas. Ist eigentlich egal, ob es dir liegt. Im Gegenteil - je fremder dir die Arbeitswelt ist , desto mehr Erfahrungen sammelst du für künftige Bücher. Lebenserfahrung - das ist es ja, was eine Geschichte interessant und spannend macht.

Hm ne ich wohne bei Köln und muss ein Praktikum machen...

0
@Raph1404

wenn du bei Köln wohst, hast du wirklich kaum einen Plan, oder? -ich war nur drei Tage in Köln und dort gibt es jede Menge. Ein wenig kommt es auch darauf an, welchen Schultyp du besuchst....

0

Was möchtest Du wissen?