Polizei möchte Augenärztlichen Befundbericht obwohl keine Sehhilfe vorhanden?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

5 Antworten

Weil sich die Polizei nicht darauf einlässt bzw. verlässt, was der Bewerber subjektiv empfindet. Die Polizei will natürlich Fakten von Fachleuten, in deinem Fall vom Augenarzt. Viele Menschen haben ohne Brille eine Sehleistung unter Visus 0,7 (ca. 70%) und sind der festen Überzeugung, dass sie hervorragend sehen. Sie wissen ja nicht, was gut sehen heisst. So geht es auch dir.
Also, willst du aufgenommen werden, bleibt dir nichts anderes übrig, als zum Augenarzt zu gehen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Kurz- oder Weitsichtigkeit ist das eine. Eine Hornhautverkrümmung das andere.

Ersteres kann man mit Sehhilfe ausgleichen und die 0,75 sollten kein Problem sein. Allerdings ist hier der VISUS entscheidend.

Zweiteres, eine Hornhautverkrümmung, ist zwar meist harmlos, kann aber auch mit einer schlechten Prognose einher gehen.

Um das abzuchecken, brauchen sie weitere Befunde.

Da ein Augenarztbefund eigentlich nur von Brillenträgern gefordert wird, war es gelinde gesagt dumm, diesen schlafenden Hund zu wecken.

Gruß S.

Jetzt habe ich erstmal bis zu meinem Termin am Freitag schlaflose Nächte 😅

Vielen Dank für deine Antwort!

Wollte jetzt nichts beim Doc verheimlichen und habe es deshalb mit angegeben, hoffe mal ich habe mir nicht selber dadurch ans Bein gepinkelt...

0
@Einmalfrager82

Ach, ruhig bleiben.

Augenärztliche Befunde sind kompliziert. Neben deiner Fehlsichtigkeit von 0,75 müsste jetzt die Summe dpt + Astigmatismus über 2,5 liegen.

So ganz genau krieg ich es grad nicht zusammen. Aber hier ein Auszug.

Bei einer vorliegenden Fehlsichtigkeit ergibt sich im Zusammenspiel aus Weit- oder Kurzsichtigkeit und Stabsichtigkeit eine Gesamtdioptrienzahl von mehr als +/-2,5 (astigmatische Komponente).
0
@Sirius66

Die Astigmatische Komponente darf (anhand der Unterlagen) nicht +/- 2,5 Dioptrien überschreiten

0

Die Polizei ist sehr streng mit den Augen.

Sehhilfen darf man so gut wie keine tragen und man möchte eben sicher gehen, ob du sicher keine brauchst, bzw. Überhaupt Polizeidiensttauglich bist.

Wahrscheinlich wollen sie einfach sicher gehen, dass du wirklich keine Sehhilfe brauchst 🤔

weil du die Polizei auf des kleine Manko aufmerksam gemacht hast

Naja, als Behörde würde ich da mit der Lupe wahrscheinlich auch etwas näher ranngehen wollen..

Lügen wollte ich dem Attest aber am wenigsten 😅

0

Was möchtest Du wissen?