plötzliche geruchsentwicklung in wohnung

2 Antworten

Hallo,

es ist zwar schon eine Zeit her, aber mich interessiert sehr,
ob Sie den Grund für den Geruch in Ihrer Wohnung gefunden haben, denn wir haben seit
knapp einer Woche auch einen seltsamen Geruch im Bad, der sich sehr schwer
identifizieren lässt. Das riecht nicht nach Abfluss, oder vergammeltes, sondern
eher nach etwas chemisches, künstliches, fast wie nach Gas. Aber das mit dem
Gas können wir ausschließen, weil wir einen Mitarbeiter von unserem Gasanbieter
eingeladen haben und er hat uns bestätigt, dass es kein Gasgeruch ist. Aber dass
er nach etwas komisches in unserem Bad riecht, hat er auch gesagt. Und was wirklich seltsam ist, dass dieser Geruch nur nachts kommt. 

Also, haben Sie erfahren, was bei Ihnen so
gestunken hat und wie Sie das beseidigt haben?..

Danke

Neben dem Türrahmen befinden sich häufig Lichtschalter und Steckdosen, sodass ein "Kabelschmoren" nicht auszuschließen ist. Vielleicht mal den Schalter abmontieren und dort eine Geruchsprobe nehmen. Oder mal für längere Zeit die Sicherung raus machen und schauen, ob sich der Geruch verflüchtigt.
Hatte mal etwas ähnliches: Es war eine Mehrfachsteckdose die schmorte.
Viel Erfolg beim Suchen!

Woher kommt der fischige Geruch in der Wohnung?

Ich wohne im Moment in einer WG in Italien und man muss dazusagen, dass das Haus schon etwas älter ist. Seit drei Tagen bemerke ich immer, wenn ich meine Zimmertür öffne, einen fischigen Geruch, der sich jedoch nur auf der Türschwelle bemerkbar macht und im Zimmer nicht mehr vorhanden ist, wie eine Art Schwall. Zuerst war meine Vermutung Schimmel, da hier eh in jedem Zimmer Schimmel wächst (an den Wänden und am Boden), aber der hat ja eigentlich keinen Fischgeruch, oder? Ich bin ratlos und weiß nicht, was ich machen soll, denn ich finde in Türnähe nicht einmal eine schimmlige Stelle... Was kann ich gegen diesen widerlichen Geruch tun? Nicht einmal den ganzen Tag durchlüften hilft. Danke schon mal!

...zur Frage

Muffiger Geruch in der Mietwohnung?

Hallo, mein Freund und ich sind Anfang Oktober in eine sanierte Altbauwohnung gezogen. Seit ca 3 Wochen riecht es total muffig! Keine Ahnung wo der Geruch herkommt, Schimmel haben wir keinen. Wir haben eine hohe Luftfeuchtigkeit aber wir lüften mehrmals täglich, heizen und haben uns einen Luftentfeuchter gekauft. Der Vermieter war eben da und meinte es riecht einfach nur bewohnt, aha. Wo kommt dieser Geruch her und was sollen wir dagegen tun? Ich mache mir Sorgen um die Gesundheit meiner 5 Wochen jungen Tochter.

...zur Frage

Freundin riecht unangenehm

Hallo! Ich habe eine Freundin, mit ihr bin ich eigentlich schon seit dem Kindergarten befreundet. Doch seit ein paar Jahren (2), riecht sie unangenehm. Besonders schlimm ist es, wenn sie ihre Tage hat. Da wird einem richtig übel von dem Geruch. Ich glaube, dass sie sich nicht öfter als zwei mal die woche duscht und auch nicht häufig ihre Sachen wäscht. Das heißt, Socken werden bei ihr durchaus eine Woche getragen. Meine Mutter will sogar schon nicht mehr, dass sie zu uns kommt, weil der Geruch das ganze Haus "verpestet". Ich weiß nicht wie ich es ihr sagen soll, ohne sie zu verletzen. Sie wohnt in ärmlicheren Verhältnissen, in einer 2-Zimmer Wohnung mit ihrer Mutter. Die Mutter ist Putzfrau, von daher ist auch nicht viel Geld bei denen am Ende des Monats übrig. Und da ihre Mutter häufig bis spät Nachts auf Partys ist, kriegt sie auch nicht sonderlich viel von ihrer Tochter mit, was auch ein Grund sein könnte, warum sie nicht auf ihren Körpergeruch hingewiesen wird. Ich glaube, dass die Mutter von meiner Freundin ihr auch nicht erlaubt, so oft zu duschen, um vielleicht Kosten zu sparen. Die Waschmaschine wird auch nicht oft betätigt. Ich will mich ja nicht zu sehr bei denen einmischen, aber durch ihren unangenehmen Geruch sehen wir uns nicht mehr so häufig, weil es echt schwer zu ertragen ist. Wie soll ich es ihr bloß beibringen?

...zur Frage

Muffiger Geruch im Zimmer- Aber nur an einer Stelle

Seit einigen Tagen bemerke ich wenn ich Abends im Bett liege häufig einwn muffig fauligen Geruch, der aber nur ab dieser Stelle auftritt! Ich habe bereits 3x mein bettzeug gewechselt, sogar die Matratze und habe alles n Abgesucht kann die Ursache nicht finden was kann es sein????

...zur Frage

Geruch aus Heizthermostat und Elektroverteiler

Hallo!

Wir wohnen seit einem Monat in einer Neubauwohnung. Ziegelmassiv. Nach kurzer Zeit ist mir aufgefallen, dass aus dem Elektrokasten ein muffiger Geruch kommt. Anfangs wie Schimmel. Finden konnte man nichts. Ich habe dann, weil mich der Geruch so störte den Verteilerkasten mit klebeband abgeklebt. Mir fiel dann auf, dass der Geruch auch ganz stark aus 2 Heizreglern von 2 zimmern kommt (fußbodenheizungsregler an der wand). Der Baumeister der Genossenschaft hat als ersten Schritt jetzt mal alle Rohre im Verteiler und die Röhre in den Heizreglern mit Silikon verschlossen. Es half nicht! Mittlerweile würde ich den Geruch nicht mehr nur muffig beschreiben, sondern stechend giftig ähnlich wie frische Farbe. Und das schon an den Tagen bevor das mit dem Silikon gemacht wurde. Was könnte das sein und wie gefährlich können solche Gerüche in der Wohnung sein? In einem der Betroffenen Zimmer schläft mein kleiner Sohn. Oberflächliches Schimmelproblem gibt es in der Wohnung keines und die relative Luftleuchtigkeit beträgt gerade mal 40%.

...zur Frage

Zimmer stinkt verbrannt?

Hey Leute, ich hab grade gemerkt, dass mein zimmer total verbrannt stinkt ! Geruchswahrnehmungsstörungen können es nicht sein, denn ich hab zeugen die es ebenfalls riechen :D kamin oder sowas kann es auch nicht sein, da ich in einer wohnung wohne. an den kabeln ist nicht auffälliges zu erkennen, und wenn ich mein fenster aufmache ist der geruch weg. sobald ich es schließe kommt der geruch wieder. was kann es sein?

dance im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?