Plätzchen zerlaufen komplett, Fehler im Rezept?

4 Antworten

Und den Teig ne Stunde in Kühlschrank. Ich habe Schoko Kipferl gemacht die sind beim ersten mal auch zerlaufen. Als ich den Teig in Kühlschrank habe dann war es viel besser.

Du kannst auch eines mal vorbacken und wenn es immer noch zerläuft würde ich etwas Mehl dazugeben.

kann sein, dass der teig nicht kalt genug war. du hast ihn bestimmt aus dem kühlschrank und dann in der küche stehen gehabt, als du die plätzchen geformt hast. dabei könnte der teig warm geworden sein.

beim nächsten mal nimm immer nur ein bisschen teig aus dem kühlschrank und verarbeite ihn. nicht gleich alles

Hallo :-) Ich hatte das ganze auch schonmal...:( 

Ich habe es zu lange in der Wärme stehen gehabt oder zu kurz im Kühler...Daran kann es evtl. liegen, dass dein Kühlschrank zu "warm" ist...Oder dass der Teig bzw das Topping zu dünn/ zu flüssig war..

Nimm das nächste mal evtl weniger Likör. Und hast du darauf grachtet, dass die Mengenangaben für ca. 100 Portionen gedacht waren? 

Hoffe ich konnte bisschen helfen :-) 

danke für deine schnelle Antwort. Das Topping habe ich erst drauf gemacht, als die Plätzchen fertig gebacken waren, daran kann es also nicht liegen.

100 Stück habe ich glaube ich nicht rausgekriegt, d.h. ich sollte versuchen, das ächste Mal weniger Teig für ein Plätzchen zu nehmen?

0

Die Zusammensetzung der Zutaten haben selbst für einen Spritzteig zuviel Teigflüssigkeit.

Außerdem haben die Mandeln keine Bindefähigkeit.

Verdopple die Mehlmenge, dann sollte es funktionieren.

Auch der Guss enthält meiner Einschätzung nach viel zu viel Flüssigkeit, die Hälfte müsste schon ausreichend sein.

Die Rezepte in den sogenannten Frauenzeitschriften sind leider sehr oft nicht funktional. Manchmal habe ich den Eindruck, da hat sich Jemand Kekse gekauft, fand die lecker und hat sich dann ein Rezept aus den Fingern gesaugt, schlicht nach dem Motto: So KÖNNTE es klappen.

Allerdings ohne jegliche Fachkompetenz und Sachkenntnisse, geschweige denn nur einem Hauch Ahnung über das Verhalten der einzelnen Zutaten beim Backprozess.

Woher ich das weiß:Beruf – Gelernte Konditorin alter Schule

Was möchtest Du wissen?