Pizzateig/Milch oder Wasser...

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Milch wird der Teig weicher. Die Fettverteilung ist einfacher als mit Öl, weil es in der Milch schon emulgiert ist. Ich nehme immer Milch. Ich rühr den Teig nur an und mach die Pizza in der Bratpfanne, Belag nach unten.

Danke, die einzige Antwort der Frage gemäss...

0
@santolina

Klar. Die einzige Antwort - auf was für eine Frage? Pizza ist das jedenfalls nicht, was da rauskommt! Italienische pizza schon gar nicht - und selbst mit amerikanischer Pfannenpizza hat das nichts zu tun!

0
@Schotenknipser

Belag nach unten? In der Pfanne? OMG. Hast du schon jemals ne echte Pizza gegessen?

0
@hani99

Wenn du deine Antwort eins höher eingehängt hättestest, wäre ich glücklicher gewesen. Weiss aber auch so, wie es gemeint war ;-)

Das hier ist Pfannenpizza American Style: http://goccus.com/rezept.php?id=2519

(Nix mit unten nach oben und annnersrum.. ;-))

0
@hani99

Aus Erfahrung mit wirklicher Pfannenpizza (also auf dem Herd gemacht) weiß ich, wie das mit dem Garen läuft.... Annersrum geht nich. Wirklich nich. Schon richtig rum benötigt es einen recht dunkel gebackenen Boden und gutes Timing, damit der Teig nicht roh bleibt.

Hier ist übrigens die Herd-Pfannenvariante. Statt Tiefkühlpizza ;-)

http://goccus.com/rezept.php?id=2012

0

Ich verwende Wasser - so ist es auch in allen Rezeptbüchern angegeben, die ich kenne. Die Variante mit Milch (und Eiern) verwende ich für Hefezopf, das ist ein anderes Rezept.

Ich suchte halt in Kochforen nach einem einfachen Rezept für den Teig und es gab Rezepte mit Wasser und welche mit Milch...daher wollte ich wissen wie anders es schmeckt...

0

200g Mehl, 20g Hefe, 40ml lauwarmes Wasser: 15min ziehen lassen. 65ml lauwarmes Wasser mit Salz dazu und Teig schlagen, bis er elastisch ist: 30min ziehen lassen - 2 EL Olivenöl dazu + dann auf bemehlter Fläche durchkneten und ausrollen. 200° im vorgeheizten Ofen 25min

Willst du Pizza machen oder irgendeinen Blechkuchen mit Hefeteig?

Wenn du Pizza machen willst, dann gehört da keine Milch rein. Die Krume, als der Teig an sich, wird mit Milch feinporig, das will man bei Pizza nicht, weder bei italienischer, noch bei amerikanischer Pizza. Außerdem stimmt die Konsistenz mit Milch nicht. Oder soll dein Pizza die Konsistenz eines Milch- / Rosinenbrötchens haben? Nicht?

Dann versuchs mal mit echtem Pizzateig. In Italienischer oder amerikanischer Variante. http://goccus.com/campus.php?id=282

nein mit Wasser! Das ist in jedem italienischen Kochbuch zu lesen!!! Milch macht das einfach zu weich und laberig. und wenn du dir einen Pizzastein für den Backofen kaufst wird die sache fast schon perfekt

Was möchtest Du wissen?