Pizza oben schwarz aber roh?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es lohnt sich, den Pizzateig zuerst ohne Belag vorzubacken, bis er leicht Farbe annimmt (mit einer Gabel mehrfach einstechen, damit er keine Blasen wirft). Dann gibt man den Belag drauf, der weniger Zeit und Hitze braucht als der Teig.

Pizza macht man am besten mit Ober+ Unterhitze um grade die gleichmäßige befeuerung zu erreichen.

Ich habe bei mit z.B. immer "warme Ecken" im Ofen wobei eine Seite schon fast schwarz ist und eine andere auch noch fast roh.

Das ist völlig normal :-)

Ein richtiger Pizzaofen hat über 400 Grad.

Es ist sehr schwer ein Brot durchzuprügeln ohne einen Belag zu verbrennen.

  • Umluft ist nicht gut für Pizza. Der Teig bekommt offensichtlich zu wenig Unterhitze
  • Am besten mit Ober- und Unterhitze backen und die Höhe des Blechs auf deinen Ofen anpassen. Erstmal zweite Schiene von unten anfangen.

200 Grad bei Umluft ist zu warm. Das musst du nehmen bei Ober- und Unterhitze. Wahrscheinlich hast du das Gitter/Blech zu hoch in den Backofen gesetzt.

Pizza 180 Grad Heißluft und Mitte bis eine Schiene unter der Mitte

Was möchtest Du wissen?