Pioneer CDJs Zeigen gespielte Tracks?

3 Antworten

In einem Setup mit zwei CDJs werden diese sinniger Weise über den Pro DJ Link mit einem Netzwerkkabel verbunden. So ist es möglich alle Sync-Funktionen und weitere Features zu nutzen. Außerdem kann man dann die Musikbibliothek des einen Players auf beiden Geräten nutzen. Oder um es ganz deutlich zu formulieren: In EINEN Player wird ein USB-Stick gesteckt, auf den dann BEIDE Player zugreifen. Gespielte Lieder werden als gespielt markiert, egal auf welchem Player sie gelaufen sind. Alles andere macht offen gesagt auch keinen Sinn.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 2002 DJ. -> www.plus1dj.de / www.dj-lexikon.info

Ich nutze immer nur einen USB-Stick für 2 CDJs. Dank Link-Funktion kannst du ja mit dem anderen CDJ auch auf den USB-Stick zugreifen.

Die Bibliothek teilen macht in meinen Augen keinen Sinn. Dann würdest du dich ja in den Liedern, die du spielst, einschränken.

Ansonsten sollte man in meinen Augen auch einfach in der Lage sein sich zu merken, welche Tracks man schon gespielt hat.

wo kommt der stick rein? in den Mixer oder in einen CDJ und wie sind die beiden verbunden?

0
@fragefrosch0815

Der Stick kommt in den CDJ und die beiden sind per Kabel (ich glaube ein normales Netzwerkkabel) verbunden

0

Die standalone CDJ haben Speicher dafür

Was möchtest Du wissen?