pille unregelmäßig genommen. wann wieder schutz?

8 Antworten

Der volle Schutz ist nach 7 korrekt eingenommenen Pillen gegeben. Das steht aber auch so im Beipackzettel. Wenn du dir nun schon vornimmst, ab jetzt alles richtig zu machen, dann gehört dazu auch das aufmerksame Lesen des Beipackzettels, da dieser noch weitere wichtige Informationen enthält.

Hallo jigman

Nachdem du die Pille 7 Tage regelmäßig genommen hast beginnt der Schutz.

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist man auch in der Pillenpause, wenn sie nicht länger als 7 Tage dauert und sofort danach, zu 99,99% geschützt. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

mal abgesehen davon, dass dir das am besten dein frauenarzt sagen kann... ich persönlich würde sie absetzen, dann wird die periode kommen, dann würd ich die pille weiter nicht nehmen und wenn du dann wieder die periode bekommst, würd ich mit dem ersten tag der periode mit der neuen pillepackung anfangen und sie von da an genauso nehmen, wie du es sollst.

ich persönlich würde sie absetzen, dann wird die periode kommen

das wäre keine gute Idee. da kannst du unter Umständen mehrere Monate warten bis zur ersten natürlichen Periode.

Und da muss man keinen arzt fragen, sondern nur in die Packungsbeilage schauen.

0
@comedyla

ich würde den arzt fragen. mir geht es nicht um die pillen, die sie nicht genommen hat, sondern um die unregelmäßigen pausen, die sie gemacht hat. pause verkürzen ist nicht das problem, aber vllt. hat sie ja mal die pause zu lange gemacht.

jeder kanns ja gern so halten wie er will. du liest die packungsbeilage und fragst keinen und ich frage den arzt und warte auf die nächste periode.

0
@maki37

Ja kann jeder machen, wie er will. Deine Handlungsweise zeigt aber, dass du absolut gar keine Ahnung von der Pille und deren Wirkung hat.

Dir ist ja nicht mal klar, dass du unter Pille keine Periode hast, sondern nur eine künstliche Blutung, die keinerlei Aussage über schwanger/nicht schwanger macht.

Und da du die wirkung nicht verstehst, solltest du einfach keine Ratschläge geben. Du kannst dich ja falsch verhalten. Pillen einwerfen, deren Wirkung du nicht mal verstehst... aber da solltest du dich bei dem Thema eher bedeckt halten.

Bitte google mal "Hormonentzugsblutung unter Pille"...

2
@comedyla

mhm ja. jemand der rät "da braucht man keinen arzt fragen" ist für mich auf jeden fall DIE ansprechperson in medizinischen belangen. es ist natürlich alles so, wie du sagst. du weißt einfach alles in sachen pille. wie gut, dass es dich gibt, der solche idioten wie mich im netz entlarvt und zur strecke bringt!

passts jetzt so? gut.

0
@maki37

joah passt. jetzt musst du nur noch anerkennen, dass medikamentenhersteller auch der richtige ansprechpartner ist und eben kein arzt,

wenn du fragen zu deinem auto hast, gehst du auch zum hersteller und nicht zur nächsten Tankstelle...

ärzte können auch nur die packungsbeilage lesen (die vom hersteller geschriebenb wurde), da sie selbst eben Medizin studierten und eben nicht bei Forschung und Entwicklung der Medikamente beteiligt sind,

ärzte sind für medizinische wehwechen da, medikamentenersteller für die Fragen über Medikamente.

wenn man bauchweh hat = Arzt.

wenn man fragen zu Medikamenten hat = Hersteller von diesen Medikamenten

1
@comedyla

na dann viel spaß beim warten auf die antwort vom hersteller. wenn du überhaupt je eine bekommst. hoffentlich gehst du dann zwischenzeitlich nicht mal drauf.

schönen abend noch.

0
@maki37

dir ist klar, dass man da anrufen kann??

lies doch einfach mal deine packungsbeilage, auch die Kontakdaten. da sind Telefonleitungen EXTRA für solche Fragen mit kompetenten Leuten am Telefon...

null ahnung, ne? :-D

0
@comedyla

und weil mir das nicht klar ist, weiß ich auch die telefonnummer nicht, und hab auch noch nie angerufen und hab auch noch nie 4 stunden in einer warteschleife gehangen und wird dann vertröstet mit, einen moment ich verbinde, wieder in eine warteschleife mit, 3 stunden später, na der zuständige is grad nichtda und sie müssen bitte ihr anliegen per fax oder email oder auf dem postweg zu uns übermiteln und dann bekommen sie in den nächsten 2-3 wochen eine antwort, wir bedauern diesen umstand aberblablablubb und dann bekommst du vllt iwann 2 monate später einen brief und dann steht da drin, hier haben die die gebrauchsanweisung des produktes, mit freundlichen grüßen. wo weder ersichtlich ist, was ich fragen möchte, noch wie ich mein problem löse.

ja so toll sind deine hersteller. dir ist deine diamantkrone echt zu kopf gestiegen, kann das sein. das frisst iwie alle benimmregeln im kopf, du solltest du deinem hersteller gehen, also mami und papi und lass dich von denen beraten, was bei dir nicht stimmt, warum du so arrogang von oben runterkotzen musst. habt ihr keinen eimer oder kein klo?

ps, wenn mein auto was hat, eh ich erst zur werkstatt und die wenden sich an den hersteller, wenns sein muss.

0

Was möchtest Du wissen?