Piercing in der schule?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es könnte sein, dass dich manche Lehrer dann (unbewusst) in eine Schublade stecken, aus der man nur sehr schwer wieder raus kommt.

Es gab bei uns Leute mit Piercings, aber soweit ich weiß war keiner unter 15.

Generell finde ich Piercings oder Tattoos bei Minderjährigen nicht gut. Ohrlöcher ausgenommen, wenn es nur eins pro Ohr ist, wobei das bei Kindern auch nicht sein sollte, aber Ohrlöcher sind ja in der Gesellschaft akzeptiert und schon total normal... Aber wenn deine Mutter es erlaubt, dann ist das eure Sache. Ich würde es vermutlich nicht vor dem 16. erlauben, wenn überhaupt...

Denk nur dran, dass du es zum Sport immer rausnehmen musst und du evtl. auch von Mitschülern blöde Sprüchen hören wirst, weil sie es hässlich finden oder neidisch sind.

 Ich kann dir zu deiner Idee sagen: ich kenne (bis auf eine Ausnahme, die ihr Piercing aber nur selten trägt) nur assige Leute mit Nasenpiercing und Fremde die eins haben erinnern mich sofort an sie. Es könnte also passieren, dass es eben nicht so positiv assoziiert wird.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte nie Probleme. Die Lehrer fanden das meistens ganz interessant, haben gefragt. Oder haben es hat nicht erst bemerkt. Ich glaube wir sind aus dieser Zeit raus, in der das alles so selten ist. Allerdings war meine Schule auch ganz in Ordnung. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau genommen dürfen die Lehrer dich deswegen nicht schlechter bewerten! Aber es kann sein, dass Leute dich überhaupt schlechter beurteilen. Für die meisten ist Metall im Gesicht ein No-Go, vor allem in dem Alter, dann kreieren sie irgendwelche Ach-so-tollen-und-wahren-Vorurteile etc. Ich persönlich find's nicht schlimm, oder so, würde mir aber nochmal überlegen, ob ich's wirklich haben möchte, weil tatsächlich ungemein viele Leute Nasenpiercings als abstoßend empfinden (vor allem ein Septum;))

Ich hab selbst ein Piercings, aber am Ohr (Helix*.*), deshalb hat's die Lehrer wahrscheinlich nicht sonderlich gestört (für viele Menschen sind Ohrenpiercings und Piercings im Gesicht echt so ein Unterschied!) Ich weiß aber nicht wie es mit Nostril aussieht ;) Aber die Älteren Schüler dürfen das auch immer, also…

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von perlend
20.05.2016, 03:18

ich hab auch helix piercing ich glaube die meisten lehrer is das noch nicht mal aufgefallen und ich hab auch tunnel und ja die hat es ja auch bis jz noch nicht gestört

0

Nö dürfte überhaubt kein Problem sein, eine meiner lieblings Lehrerinen hat auch selbst ein Nasenpiercing...

Ich glaube so lange du nicht auf ne Privaschule oder so gehst ist das den Lehrern so ziemlich schnuppe, außer den Sportlehrern vielleicht. Du kannst dich schon mal daran gewöhnen hin und wieder das Piercing für die Sportstunden überkleben zu müssen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lehrer geht dass nichts an du und deine Eltern entschieden letztendlich ob du dass machen darfst oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehrer dürfen da gar nichts gegen sagen- aber dass deine Noten runter gehen, kann schon angehen. 'Ne Freundin ist durch ihre Dreads fast in jedem Fach um einen Notenpunkt schlechter geworden- obwohl sie vorher DER Lehrerliebling war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benachteiligung durch Optik etc. ist verboten.
Mach dir keine Sorgen da wird nichts passieren.
Hatte in meiner Klasse dutzende von Leuten mit Piercings etc und das stoert niemanden. Einfach durchziehen. c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also auf unserer schule würde das keinen lehrer stören. was hat dein privatleben mit der schule zu tun. wenn deine eltern zustimmen, kannst du dir ja eins machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sieht es mit Piercings in deiner Schule sonst aus?
Verbreitet oder eher die Ausnahme?
Und in deiner Klasse?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen dem dürfen sie dich nicht schlechter benoten und nur weil Du Metall im Gesicht hast, wirst Du nicht schlechter in der Schule.

Und übrigens: Ohne Erlaubnis der Eltern, wird dir kein seriöser Piercer ein Loch in die Nase machen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von perlend
13.05.2016, 02:56

ja das weiß ich aber meine mutter hat auch piercings tattos ich hab ja schon 1 im oktober bekomme ich bauchnabel und 1 piercing hab ich mit meiner mutter sogar zs gemacht von daher kein problem 😊🖐

0
Kommentar von MiaB24
13.05.2016, 02:58

okay, find es persönlich nur zu bald mit dem Alter. ich hab meine alle ab 18 machen lassen und hab keines mehr, dafür eben Löcher, die immer bleiben.

0
Kommentar von luke1337x3
13.05.2016, 03:21

Ich hab meins auch erst mit 18 bekommen aber mach du das wie du denkst. Ich haette es mit 13 auch gemacht ! c: Und das "Loch" das bleibt...mein Bruder der hatte Snakebites und wenn man nicht pingelig drauf achtet bemerkt man das ueberhaupt nicht.

1

Eigentlich dürfte dein Lehrer dich nicht anders behandeln jedoch landet man wohl unweigerlich in einer "Schublade"
Ich rate dir definitiv dazu das noch weiter zu überdenken denn sowas kommt im Arbeitsleben selten gut...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zitat:
Aso und ja diese Kommentare wie ( Du bist zu jung .... Mach erstmal
deine schule fertig ..... Das sind jugendsünde .. oder was weiß ich
könnt ihr euch sparen ich lebe nur einmal und möchte machen was mir
gefällt ! ) Danke im Voraus lg - P 💕😊 
Zitat Ende

Wie kommst Du denn darauf, dass hier jemand SO denken könnte ???  :-)
Du scheinst Dir Deiner Sache ja nicht sooo sicher zu sein, oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von perlend
13.05.2016, 06:32

nein weil mir das zu oft gesagt wurde 😏

0
Kommentar von luke1337x3
13.05.2016, 14:06

Wow. Das ist also sofort auf persoenliche Schwaeche zurueck zu fuehren? Lass sie doch. Bloodsucker.

0

Was möchtest Du wissen?