Physikaufgabe - kann mir jemand helfen (Leistung, Zeit, Energie)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da ich denke, du musst die Leistung berechnen, dies geht folgendermaßen:
Das Wasser hat ein Gewicht von 30.000kg
Leistung ist Arbeit/Zeit
Die Arbeit ist in dem Fall die Höhenenergiedifferenz.
Also folgt: P = (30.000kg×50m×9.81 m/s^2)/s
Dies einfach in Taschenrechner eingeben und du hast die Wattanzahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amdphenomiix6
15.03.2016, 18:06

Korrektur, da du Tonnen statt Kilo hast, musst du das Ergebnis nochmal mit 1000 malnehmen. (Wie komm ich denn auf Kilo :D)

1
Kommentar von Jokeran
15.03.2016, 18:10

ok danke.

0

Wenn man die Epot verwendet, dann wird es sehr viel leichter

Epot = m • g • h

Epot = 30E6 kg • 9,81 • 30 m 88,29E9 J und da das pro Sekunde ist = W

30% von 88,29E9 W = 26,487 E9 W ==> 26,487 GW

Deine Aufgabe entspricht ca. 1% der Leistung des Rheinfall bei Schaffhausen, der immerhin der grösste in Europa ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?