Physik: Aufgabe zu Leistung Energie und Wirkungsgrad?

2 Antworten

Deine LED nimmt 0.1W Leistung auf. Davon werden nur 50% zu Licht, also 0.05W Lichtleistung. Das trifft die Solarzelle, welche 10% davon wieder in elektrische Leistung umwandelt. Also 0.005W

Diese 0.005W kommen nicht aus der Battiere sondern aus der Solarzelle und versorgen zusaetzlich die LED.

Da die LED insgesamt 0.1W zieht und 0.005W aus der Solarzelle kommen braucht man dann zusaetzlich aus der Batterie 0.095W

Die Spannung des Systems betraegt 3.33V, Die 0.095W aus der Batterie verursachen einen Strom aus der Batterie. Also 0.095W / 3.33V = 0.0285A
Das ist der Strom, der nur aus der Batterie kommt.

Die Batterie hat eine Kapazitaet von 0.6Ah, sprich, sie kann einen Strom von 0.6A fuer eine Stunde halten bis sie leer ist. Ist der Strom kleiner wie bei uns muss man noch einmal teilen. Also 0.6Ah / 0.0285A = 21.05h oder eben um die 21 Stunden.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Erst den Strom der LED berechnen: 0,1W/3,33V=ca. 0,03xA

Die LED würde 0,6Ah/0,03xA 19,98h leuchten

Da das Solarpanel aber durch die LED beschienen wird, kommt jetzt die Rechnung mit den Wirkungsgraden und der durch die LED verursachten "Energiegewinnung" oben drauf. (Wenn ich das rechne kommt rund 1h oben drauf).

Was möchtest Du wissen?