Photoshop Farbe zu Transparenz?

2 Antworten

Als Erläuterung für die Photoshop-aber-nicht-Gimp-Kenner:

Mit dieser GIMP-Funktion macht man entweder den Schwarzanteil oder den Weißanteil aus sämtlichen Pixeln transparent.
Also wenn man Weiß auswählt, wird jedes weißes Pixel komplett transparent und aus einem hellblauen Pixel wird sozusagen ein knallblaues mit geringer Deckkraft.

Woher ich das weiß:Hobby

Das klingt eher nach einem Ebenenmodus (Multiplizieren und Negativ Multiplizieren). Photshop kann zwar auch Weiß und Schwarz entfernen (und die Grautöne dazwischen semitransparent machen), macht das aber nicht bei Farben... ein Hellblaues Blau wird nicht Dunkler. Das geht nur über die Ebenenmodi, dafür wird es aber mit der Untergrundebene gemischt.

1
@Yetanotherpage

Danke für den Hinweis, das ist interessant zu wissen. Für den Fragesteller schade. Ich nutze diese Funktion "Farbe nach Alpha" bei Gimp manchmal auch ganz gern.

0
@Corinna2015

Da willst du dann doch aber auch dass nur die Farbe betroffen wird und sich nicht andere Farben verändern?

0
@Yetanotherpage

Es ist für mich im Ergebnis ähnlich wie mit den Ebenenmodi, nur mit etwas mehr Kontrolle.
Wenn ich in einer Ebene schwarz in transparent umwandle, erstelle ich darunter sinnvollerweise eine ziemlich dunkle Ebene, und wenn ich in der oberen Ebene weiß in transparent umwandle, kommt darunter eine ziemlich helle Ebene, also ändern sich die Farben insgesamt gar nicht stark. Mit diesen zwei Ebenen kann ich dann leichter mit Ebenenmasken arbeiten oder die unterliegende Ebene einfach stellenweise schwarz oder weiß anmalen oder radieren, also kann ich benutzerfreundlicher an den Übergängen arbeiten als mit der Ebenenmodus-Funktion.
Wie der Fragesteller die Funktion nutzt, weiß ich natürlich nicht. Klingt so, als würde er auch andere Farben als Schwarz oder Weiß wählen, dann ist er auf andere Art damit kreativ als ich.

0
@Yetanotherpage

...ach ja, wenn der Hintergrund im Originalfoto farblich hinhaut, kann man die Funktion auch ganz gut für das Freistellen von Haaren nutzen...

0

Was möchtest Du wissen?