Pferd mit chronischer Bronchitis kaufen? (COB)

4 Antworten

Dein Traumpferd hat diese Chance verdient. Unser erstes Pferd stand in einer kleinen Box im Reitstall und wurde vom Nachbarn mit Influenza angesteckt. Daraus entstand dann COP . Ich habe mir das ein Jahr angesehen und habe dann, als schon eine Dampfrinne zu sehen war, Ihn in meinen eigenen Offenstall gestellt. Es hat ein Jahr gedauert, mit Kräutermischungen, Homöopathika und an manchen schlechten Tagen mit unserem Tierarzt.. Danach war dieses Pferd gesund und hat sich mit seinem Kumpel noch 10 Jahre seines Lebens erfreut, bis er mit fast 28 Jahren eine schwere Kolik bekam und wir ihn einschläfern lassen mußten.

ich würde das pferd kaufen, auch wenn mich jetzt wahrscheinlich alle für verrückt halten werden. ich hatte auch einen wallach der eine chronische bronchitis hatte. war auch im profisport, aber leider kein pferd, was koppeln oder sonstiges gesehen hat. nachdem ich ihn gekauft habe und er im offenstall war, war der husten weg und ich konnte ihn dann nutzen wie jedes andere pferd. natürlich sollte man immer vorsichtig bleiben, aber ich hab den größten schatz der welt und werde es nie bereuen ihn mir geholt zu haben. ich würde sagen, du guckst einfach, ob du den nüsternschutz überhaupt brauchst, meiner hat ihn gar nicht gebraucht :b und jede art von staubpartikeln kann man eben nicht vom pferd isolieren. ich denke bei deinem zukünftigen pferd war es vielleicht die schlechte haltung und dann noch die falsche reitweise (sperrriemen bei höchstleistung und dazu noch das gebiss, was das pferd im maul hat)

Kauf ihn dir!

Du meinst wohl COPD? Oder?

Naja, du musst dir halt darüber im klaren sein, das du bei Schüben Geld investieren muss. Und womöglich auch einen Inhalator kaufen musst, ist dir das Wert? Dann kauf dir das Tier.

Ja copd/cob/Dämpfigkeit ist ja alles das selbe :) Wäre es mir schon wert, wenn er dadurch noch ein schönes Leben genießen kann

0

COB ist die genauere Beschreibung einer bestimmten Lungenerkrankung. COPD heißt ja nur "Lunge kaputt" ohne genauere Beschreibung, ist eigentlich eine Menschenerkrankung und weil sie so ungenau ist, sollte diese Bezeichnung nimmer verwendet werden.

0

Was möchtest Du wissen?