Pferd lässt sich nicht lenken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn das Pferd den Hals zur Seite drehen kann, sind die Zügel, vor allem der äussere, zu lang.

Das Maß und die Koordination der Hilfen erfordert Gefühl, das ist Übung, und ein guter Reitlehrer mit geschultem Auge könnte helfen, im richtigen  Moment die entsprechende Hilfe zu verstärken. Wenn du niemanden hast, mußt du das mit der Zeit allein  heraus  finden :-/

Besonders mit dem Gewicht ist es alleine oft schwierig, weil man manchmal nicht merkt, dass man einknickt oder so. Mach dich auf der Innenseite " groß"; also Bein lang machen und Schultern parallel lassen, so dass sich deine innere Seite streckt.

Und den verwahrenden Schenkel erwas stärker, um das Pferd von dieser Seite "weg zu treiben".

Wichtig ist such, immer im richtigen Moment zu treiben ( den Hinterhuf animieren, der grade abfußt; einen "stehenden Karren kann man schwer lenken")

Vieleicht hilft dir das  ein wenig weiter 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sichtpulsbo3
14.09.2016, 01:10

Danke endlich mal eine freundliche Person! Ich nehme auch Reitunterricht nur ich konnte es nicht bis zum nächsten mal 'aushalten ' und wollte so ein paar andere Meinungen hören.

Vielen Dank 😊❤

2

Urlewas hat es prima erklärt.e Ein Tipp noch dazu: wenn Du Bodenarbeit machst, laß dir mal das Fahren zu Fuß Zeigen und erklären. Das wäre eine gute Ergänzung für dein Training. Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
13.09.2016, 12:06

Na ja, vielleicht bist du ja ein Naturtalent. Mein Pferd kann Langzügelarbeit bis hin zur Piaffe. Wenn auch nur drei oder vier Tritte, dann ist es müde.
Aber das Fahren vom Boden aus/Langzügelarbeit ist sauschwer. Ich habe mehr als ein Jahr Unterricht in dieser Kunst gehabt.

2

Da fehlt - neben anderem - der äußere Zügel. 

Noch ein Tipp: wenn das Pferd abwenden soll, machst du es dir leichter, wenn du mit der äußeren Hand mal gegen den Hals drückst. Oberhalb des Widerristes. Pferde haben da so ein eingebautes Knöpfchen... ;-)  Wenn man dagegen drückt, wenden sie ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man lenkt das Pferd ja auch nicht mit dem inneren Zügel, dieser ist nur für die Stellung da. Gelenkt wird mit (u.a.!!) dem äußeren Zügel, dann rennt das Pferd auch nicht über die äußere Schulter weg (was es bei dir macht - hat übrigens nix mit korrekter Biegung zu tun).

Hol dir einfach nen Reitlehrer, das Internet kann dir dabei nicht helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urlewas
13.09.2016, 11:45

" einfach" ist gut - wenn die Leutchen hier die Möglichkeit hätten,  ordentlichen Unterricht zu bekommen, würden die meisten hier nicht fragen. 😄" 

Deshalb versucht man ja hier, so gut  es geht, zu erklären - umsetzten ist natürlich für sich allein sehr schwierig. Aber früher hat man es oft auch nicht anders gekannt( sogar ohne Internet) und hat trotzdem gelernt, zumimdest von a nach  b zu kommen. 😉

0
Kommentar von sichtpulsbo3
14.09.2016, 01:11

Wo hab ich denn behauptet dass ich nur mit den zügeln lenke ich habe beschrieben was ich sonst auch noch mache nämlich auch die anderen Hilfen geben .

1

Bitte nimm guten Unterricht.

So, wie du es beschreibst, lenkt man nicht und das ist auch keine Biegung, die das Pferd einnimmt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sichtpulsbo3
14.09.2016, 01:12

Ich hab auch nicht gesagt dass es eine Biegung ist Ich meinte nur es biegt nur den Hals in die Richtung...

1

Und mir ist aufgefallen dass es nur an einer Seite des reitplatzes passiert. Sonst funktioniert immer alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sichtpulsbo3
14.09.2016, 01:31

Es macht mich irgendwie ziemlich traurig hier direkt so angemotzt zu werden. Ich versuche schoj feinfühlig mit dem pferd umzugehen. Ich will wirklich so gut reiten wie es geht um es dem Pferd möglichst angenehm zu machen weshalb ich auch hier noch mal nach anderen Meinungen gefragt hab bevor ich nächste Woche meinen Reitlehrer frage. Aber mir werden voll viele Sachen vorgeworfen und irgendwie finde ich das schade man sieht doch dass ich mich bessern will...

1

Was möchtest Du wissen?