Pferd: Charakterstark?! Was bedeutet das?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

hoi,

in dem fall bedeutet es tatsächlich: dominant bis schwer erziehbar, ein pferd, dass es auch auf einen kampf mit dem reiter ankommen lässt, um seinen willen durchzusetzen. wenn man es schafft, solch ein pferd zu motivierter mitarbeit zu bewegen, kann man sich immer noch nicht darauf verlassen, dass es auch dabei bleibt...

für jemanden, der noch nicht so viel erfahrung hat, würde ich ein sogenanntes "verlasspferd" empfehlen. dieses darf auch gern "nervenstark", "schmiede- und verladefromm" und "problemlos im umgang", sowie "kerngesund" und "lektionssicher" sein. das wäre das optimum.

"ausgeglichenes temperament" bedeutet hingegen, dass es ein faulpelz ist, bei dem man treiben, treiben, treiben muss - das versaut auch dem besten reiter auf die dauer den sitz...

ein "verlasspferd" ist meist zwischen 14 und 17 jahre alt, bis klasse A in dressur und springen ausgebildet, meist auch auf turnieren platziert...

IMMER die annonce aufheben!!! bei der beschreibung des pferdes handelt es sich nämlich um sogenannte zugesicherte eigenschaften. der vorbesitzer ist für die zugesicherten eigenschaften haftbar.

ankaufsuntersuchung ist IMMER empfehlenswert, bei älteren pferden auch röntenbilder des bewegungsapparats.

hoffe, konnte helfen, pony

diese wort bedeutet das dieses pferd wie im wort schon vorhanden ist einen starken charakter hat. das muss nichts schlechtes heißen. meistens sind charakterstarke pferde sogar besser als ein pferd das sehr ängstlich ist

ponyfliege 01.01.2013, 18:42

...daher nicht einfach...

DAS sollte einen nachdenklich machen...

MEINE frage an den besitzer wäre, wie lange der letzte reiter im krankenhaus war...

0

Naja, also ein Pferd ist ja nicht gleich ungezogen wenn es charakterstark ist :-D Meine Stute ist auch charakterstark und absolut NICHT unerzogen !!! Ich würde darin deuten, das das Pferd sehr selbstbewusst ist, seinen eigenen Kopf hat und man echt ein geübter reiter sein sollte. Was aber nicht heißt das das Pferd gleich auch böse ist oder so !!!

Charakterstark kann fast alles heißen: Schwierig zu reiten, im Umgang Vorsicht zu genießen, sozialunverträglich mit anderen Pferden....oder oder oder.

Und auch in den Ausmaßen kann es alles bedeuten. Manche Leute finden es schon charakterstark im negativen Sinn, wenn das Pferd nicht auf den ersten Zuruf von der Weide kommt oder beim Anbinden hampelt, andere benutzen dieses Wort erst, wenn es sich um ein Pferd handelt, das beim Aufsteigen losbockt oder beim Galoppieren nicht mehr kontrollierbar ist.

Wirklich herausfinden, was damit gemeint ist wirst du nur beim Probereiten. Der Besitzer wird dir auch nur die halbe Wahrheit am Telefon sagen, aus Angst, dass du dann das Interesse verlierst.

ich würd sagen es hat seinen eigenen willen. das pferd macht nicht das was alle von ihm wollen. man muss lernen sich durchzusetzen sonst word das nichts. sozusagen ein dickschädel. kein einfaches pferd und deshalb nicht für anfänger

das heißt s braucht nen erfahrenen reiter der immer wieder zeigen muss und kann wo es langgeht....das sind pferde die immer mal wieder testen und versuchen ihren kopf durchzusetzen..daher muss man dort besonders konsequent und erfahren sein....da diese pferde auch schnell dazu neigen wenn sie sich eimal durchgesetzt haben dies immer wieder auszunutzen...und ihren rang versuchen zu behaupten

das heisst, dass das Pferd ungezogen ist und der momentane Besitzer sich nicht durchsetzen kann.

Es steht doch schon da... Sehr charakterstark, daher nicht einfach und nicht für Anfänger geeignet

Hirn einschalten. :))

Heli12397 04.01.2013, 09:45

Ja, aber was ist genau gemeint mit charakterstark? Dickköpfig, dominant,..?

0

das heißt dasselbe wie bei Menschen.

Was möchtest Du wissen?