PDF-Datei verschwommen - was tun?

3 Antworten

Das liegt an der Komprimierung der Bilder, die beim Erzeugen der PDF durchgeführt wird. Je nach dem, wie du aus Word die PDF erstellst, kannst du die Komprimierungsstufe einstellen. Je höher die Qualität bleiben soll, desto größer wird die Datei. Üblich sind Komprimierungsstufen für Print, Dokumentenverteilung oder Web. Man kann die Einstellungen aber auch feintunen.

Kommt neben den von Isegrimm erwähnten Punkten eventuell zusätzlich auch noch von der Beeinflussung durch Word.
Du könntest auch einfach einen PDF-Drucker benutzen und alle Bilder die in ein PDF sollen, markieren und schlicht über Rechtsklick auf dem PDF-Drucker ausdrucken. Damit sollten alle in 1 Druckauftrag stehen und auch in 1 PDF landen.

http://www.heise.de/download/office/pdf/erzeuger-konverter-50000606012/

Das liegt an der Komprimierung , also höher einstellen .Bedenke aber , man braucht mehr Speicher !

Was möchtest Du wissen?