Bild unscharf bei Speichern der Word-Datei als PDF?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

die Qualität, die der Word-interne virtuelle Drucker beim Erstellen von PDFs abliefert, finde ich auch nicht so super.

Ich greife in einem solchen Fall immer auf externe PDF-Programme und deren virtuelle Drucker zurück, die mir die Worddokumente dann mit besserer Bildqualität in ein PDF umwandeln, das aber logischerweise auch mehr Speicherplatz belegt.

In meinem Fall ist das der PDF X-Change Editor, der in der Vollversion mit allen Funktionen kostenpflichtig ist. Den müsste es aber auch in einer kostenlosen Variante geben. Du könntest dann in Word über Datei Drucken auf den virtuellen Drucker dieses Programms zugreifen und dein Worddokument von diesem umwandeln lassen. Oder du machst das aus dem PDF-Programm heraus, wenn das in der kostenlosen Version möglich sein sollte.

Gruß, BerchGerch

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich arbeite seit 25 Jahren nahezu täglich mit Word.

besten Dank. Wusste gar nicht, dass es solche Programme gibt.

0
@Jonesy629

In Word nicht "Speichern als PDF", sondern unter Drucken "Microsoft Print to PDF" auswählen und auf diese Art das PDF erstellen. Erzeugt viel bessere Qualität. Bin leider erst jetzt draufgekommen.

0

Was möchtest Du wissen?