Papier wellt sich beim Malen?

8 Antworten

  1. Blätter im Block lassen, bis Papier getrocknet ist
  2. Wachsklebeband verwenden - dazu eine Planunterfläche, z.B. einen Schrankeinlegeboden o.ä. nehmen. Das Papier drauflegen, das Wachsklebeband befeuchten und an den Rändern das Papier auf der Platte fixieren. Der Vorteil ist hier, dass man quasi jedes x-beliebige Papier verwenden kann, egal welche Stärke.

Ich sollte noch erwähnen, dass das Papier nachdem es nach dem Malen getrocknet ist, mit einem Cutter herausgetrennt wird.

0

Der Aquarellblock sollte Blätter mit einem Gewicht von 300 g/m² oder mehr haben. Erst wenn das Bild fertig und getrocknet ist, wird es aus dem Block gelöst, deshalb sind die Blätter rundherum festgeleimt.

Oh, okay danke, hatte die Blätter immer zuerst rausgerissen und dann gemalt..

0

Hallo,

folgende Vorgehensweise ist bei sehr feuchter Malweise sehr sicher:

Du besorgst Dir eine leichte aber stabile Holzplatte, die etwas größer als Dein Papier ist. Falls nötig, kannst Du sie mit lakieren, damit das Papier nicht Farbe des Holzes annimmt. (Passiert schon mal)

Du besorgst Dir ein recht dickes Aquarellpapier und nässt es vor. Dann lässt Du es ca. 20 Minuten quellen. Legst es dann plan auf die Holzplatte. (Das Papier hat jetzt seine maximale Asudehnung erreicht und wird sich auch beim Gebrauch von viel Wasser nicht mehr wellen)

Nun nimmst Du das hier beschriebene Waxband (nenne ich: Nassklebeband), feuchtest es an und klebst es über die Ränder des Papiers auf die Holzplatte. Nun lässt Du das Ganze abtrocknen und kannst dann wunderbar darauf nass in nass arbeiten.

Klebeband gibt es von z.B. Lukas:

https://www.amazon.de/Lukas-Nassklebeband-Meter-Aquarell-K%C3%BCnstlerqualit%C3%A4t/dp/B0049V1IPW/ref=pd_sbs_201_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=J0ZG1JVGFV5T46W12BF2

Diese Vorgehensweise ist für den Fall, das Du mit einem relativ großen Papierbogen arbeitest und sehr viel Wasser verwendest (wie ich auch gerne :-) )

Bei normaler Malweise genügt es, wenn Du das trockene Papier umseitig mit Klebeband fixierst - so machen es auch Profis.

Siehst Du in diesem Video ab ca 8:57

https://youtube.com/watch?v=81w9PBZOmZ8

LG

Jo

Dann ist der Pinsel zu feucht.

Du kannst versuchen ein Löschblatt darunter zu legen. Das könnte schon helfen.

Versuch mit weniger Wasser auf dem Pinsel zu malen oder spann das Papier mal fest ein, sodass es sich nicht wellen kann. Vielleicht hilft dir das

Ich werde es Mal ausprobieren, danke :)

0

Was möchtest Du wissen?