papier essen ungesund?

6 Antworten

Papier ist zum grossen Teil Zellulose. Die Bindemittel und die Beschriftung hat mehr Schadstoffe, als das Papier an sich. Du bist nicht gestorben und jetzt wirst du es ja wohl nicht mehr machen.

normales papier enthällt ein bischen chemikalien, aber weitaus weniger als ein glas cocacola. aber bei zeitungspapier kann es in grösseren mengen ungesund werden wegen der druckerschwärze

Papier wird ja auch aus Farbstoff und weiteren Chemiezeugs gemacht, welches nötig war Baumholz in Papier zu verarbeiten, also kannst du davon ausgehen, dass das nicht wirklich gesund ist. Aber Brot schmeckt auch ganz toll.

Ist eigentlich nur eine Aneinanderreihung von Zuckern. Zellulose ist nicht giftig für den menschlichen Körper, das sollte unverdaut wieder ausgeschieden werden

In kleinen Mengen wohl eher nicht ... Aber größere schon da Papier gebleicht wird und das chemische Stoffe sind die sein Körper von inner auffressen ...

Was möchtest Du wissen?