Pakete Kaputt

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wird nur gehaftet, wenn der Inhalt von Dir sorgfältig verpackt wurde.Wenn Du zB Gläser in Zeitungspapier wickelst und sonst nichts zur Polsterung benutzt, wird keine Haftung übernommen.Das Paket bzw der Inhalt wird bei einer Beschädigung durch DHL begutachtet und dort wird entschieden, ob gehaftet wird.Alleine auf das Paket "Vorsicht Glas" oder "zerbrechlich" zu schreiben, reicht nicht aus. Also gut verpacken(Vielleicht in der Originalverpackung) und nicht mit gutem Füllmaterial sparen.
Das Paket(bzw der Inhalt) muss einen Sturz aus ca 1m aushalten können, da die Pakete durch die Förderbänder so tief fallen, um auf die nächste Ebene verteilt zu werden.

Hmm, ne gute Frage. Ich würd jetzt ma sagen "NEIN"! Die Post könnte ja, was den versendeten Artikel angeht, sagen das dieser bereits defekt verschickt wurde. Du müsstest quasi den Gegenbeweis antreten. Die Post wird sich auf jeden Fall so oder ähnlich absichern wollen, da man sonst so einfach jeden Mist defekt verschicken kann und dann auf Schadenersatz klagen kann. Des wäre auf jeden Fall ne echt gute Einnahmequelle für mich und meine zerbrochenen Vasen, welche meine Katzen ständig umwerfen!

Also ich glaubs net... aba sicha bin ich mir auch net! Ma schauen wie es sich hier entwickelt mit Deiner Frage :)

Ja, Pakete sind versichert. Wenn der Schaden offensichtlich ist, sofort reklamieren.

Was möchtest Du wissen?