Bringt Beschwerde was bei Hermes?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hatte das gleiche Problem....alles super verpackt, doppelt und dreifach mit Luftpolsterfolie und diesen Styroporteilen...dennoch war die Vase kaputt

Die Mitarbeiter von Hermes waren zwar freundlich, aber eine Entschädigung gibt es nur, wenn der Karton kaputt ist. Und wenn der Karton kaputt ist, muß er vor den Augen des Zustellers geöffnet werden, damit es quasi einen Zeugen gibt. 

Sollte der Karton heil sein, haftet Hermes nicht....ich bin mittlerweile umgestiegen auf DPD da ich DHL für genauso misserabel halte

Aber versuch dein Glück

Das ist aber blödsinn was die da machen. Für mich war hermes günstiger als DHL aber seid der Aktion werde ich auch zu DHL wechseln 

0

Beschweren kannst Du Dich natürlich, nur ob Hermes seine Schuld eingesteht bin ich skeptisch. Wenn Du Beweisfotos von Deiner Verpackung hast kannst Du ja mal bei zu einem Rechtsanwalt gehen und mit dem darüber reden. 

Von Verpackung hab ich es nicht das ist ya mein Problem. Die werden bestimmt ausreden finden 

0

Auf alle Fälle solltest du dich bei Hermes beschweren und die Kosten zurückfordern.

Man weiß ja wie die mit den Paketen umgehen, da wird gedrückt, geschmissen  und auch mal fallengelassen.

Hermes ist für mich mittlerweile das schlechteste Versandunternehmen.

Was möchtest Du wissen?