Paket normal oder versichert verschicken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

@ bea17

Mit deinem ersten Satz hast du dir deine Frage schon selbst beantwortet.

Pakete sollte man immer versichert versenden, denn sonst hast du keine Sendenummer, die du online verfolgen kannst und auch keinen Nachweis, dass es zugestellt wurde und das sieht man beim Sendeverlauf.

Wer als Käufer zu geizig ist, das bisschen Porto zu übernehmen, muss das Risiko eingehen, dass die Ware unterweg wegkommen kann.

Ich will auf der sicheren Seite als Verkäufer sein, dass ich einen Beleg in der Hand habe und keiner kann behaupten, er habe nichts bekommen. Für den Käufer ist es auch eine Sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ein Päckchen versendet, dass ist nun mal nicht versichert und hat keine Sendungsnummer, die man verfolgen kann.

Klar kannst du auch bei einem Päckchen ein Nachforschungsantrag stellen, nur eben so eine vermisste Sendung wiederzufinden ist nun mal deutlich schwerer als eine, die eine Sendungsnummer hat und mehrfach gescannt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du verschickt hast ist ein Päckchen. Dazu gibt es keine Sendungsnummer. Sollte das auf dem Postweg verloren gehen hast du Pech gehabt. Kommt selten vor, aber es kommt vor. Falls man also etwas verschickt was nicht ganz wertlos ist, würde ich die 1-2 Euro für ein Paket (versichert) nicht sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein das nicht es ist einfach nur ein zusatz das falls was kaputt geht oder doch mal verloren geht du dagegen versichert bist weil die leute von der dhl ja wie bekannt ist mit den paketen nicht gerade vorsichtig umgehen sondern alles einfach so in den bus schmeißen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?