Packet bei der Post abgeben?

14 Antworten

Nehme Dein Paket, gehe zur Post und frage dort nach. Keine Angst, man wird Dich nicht auslachen. Es gibt bei der Post eine Karte, die Du ausfüllst, also Empfänger und Absender drauf schreibst und das war es dann auch schon. Absolut nichts schwieriges dabei.

Ordentlich verpacken, Adressen draufschreiben (Absender gut kennzeichnen, eventuell durchstreichen) ein paar €uros einstecken und am Schalter abgeben. Dort wird es nach Größe und Gewicht geprüft, beklebt und an den Empfänger weitergeleitet.

Hallo,

erstmals fragst du bei der Post welche Maßen dein Paket haben darf (hierfür gibt es einen Flugblatt, das alle Maßen angibt).

Maße und Gewicht des Pakets sind ausschlaggebend für die Frankierkosten .

Besonders wenn das Paket per Luftpost oder ins Ausland verschickt werden sollte, kann es teuer werden.

Paket immer wiegen lassen (wird sowieso gemacht).

Wertvolle Sendungen sollte man per Einschreiben verschicken ! Also dein Paket sollte am besten aus einem Karton bestehen, richtig mit Tesa-Film versiegelt sein, oben rechts kommt die Adresse des Empfängers : Vorname + Name, dann die Adresse (Straßennummer), und schließlich die Postleitzahl und die Stadt. Großbuchstaben erleichtern das Lesen, bzw. die Beförderung.

Unten links auf dem Paket kommt die Adresse des Absenders, gleiches Schema wie beim Empfänger, aber alles mit normalen Buchstaben geschrieben.

In dem Paket dürfen keine Flüssigkeiten oder verderbliche Waren eingepackt werden.

Wenn du eine Flasche verschicken willst, dann gibt es hierfür extra Verpackungen, die von der Post verkauft werden.

Du kanns auch fertiges "Packmaterial" bei der Poststelle kaufen, das macht das einpacken leichter.

Viel Spaß ! Emmy

Was möchtest Du wissen?