Ist meine Sehstärke gut oder schlecht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo cincin376 "viel" ist relativ, das wurde schon gesagt. Ich hatte schon eine Verordnung in der Hand mit -34 und -31 das ist viel. Vielleicht hilft Dir folgendes: bei -0,75 siehst Du bis 133cm und bei -1,25 bis 80cm alles größer und deutlich ohne Brille. Ab diesen Entfernungen fängt es aber an verschwommen zu werden.

Jetzt freu Dich einfach auf die Brille und ein ganz neues Sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht so schlimm, aber Du wirst merken, dass Du mit einer Brille eine ganz neue Sicht hast, im wahrsten Sinne des Wortes.

Ich war auch immer der Ansicht, ich könne gut sehen, bis mein Optiker feststellte, dass ich rechts -1,0 und links -0,75 habe. Ich kann jetzt viel früher erkennen, welche Straßenbahnlinie da kommt und im Straßenverkehr fühle ich mich jetzt auch deutlich sicherer (vor allem ist es für die anderen Verkehrsteilnehmer wahrscheinlich sicherer). lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel ist relativ. Jemand mit 100% Sehkraft wird sagen dass es viel ist, jemand mit -6 findet es wenig. Allgemein kann man wohl sagen dass es im unteren Drittel liegt. Aber für eine Brille ist es jedenfalls genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lasse grundsätzlich meine Augen beim Augenarzt regelmässig kontrollieren und nicht bei einem Optiker. Zu dem gehe ich, wenn ich eine Brille benötige. Du hättest den Optiker einfach bitten sollen, dir das näher zu erklären. Wenn du die Brille bei ihm abholst, dann lass dich informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiselotteHerz
17.02.2016, 12:31

Beim Augenarzt machen sie auch nichts anderes und ein Optiker macht genau das gleiche, nimmt sich nur mehr Zeit meiner Erfahrung nach. Die wollen ja schließlich an einem verdienen, da ist der Kunde in diesem Falle König.

Beim Augenarzt sitzt man stundenlang, bis man mal auf die Schnelle von einer evtl. unfreundichen Arzthelferin untersucht wird, ich bevorzuge den Optiker.

1

Was möchtest Du wissen?