Olympia Kugelstoßen FRAUEN: groß und wuchtig?!

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kraft= Masse mal Beschleunigung Also durch mehr Masse haben sie mehr kraft, die Kugel zu stoßen

Hallo! Habe mir schon einige Antworten angesehen und vermisse eines der wichtigsten Argumente : Hebel. Richtig gesehen - es sind keine Zwerge dabei. Wichtig für eine maximale Weite ist eine maximale Beschleunigung. Diese resultiert aus der vorhandenen und eingesetzten Kraft sowie dem Zusammenspiel mehrerer Hebel, großer Körper = lange Arme. Wenn Du einen langen Arm aus einer gebeugten Haltung aufklappst - und genau das passiert beim Kugelstoßen - so hast Du einen viel längeren Beschleunigungsweg / Hebel als bei einem kurzen Arm. Ähnliches gilt für den Rumpf und die Beine.

Zum Kugelstoßen ist eine schnellkräftige Muskulatur wichtig und am besten viel davon, deshalb sind die Kugelstoßerinnen oft etwas weniger schlank als andere Leichtathletinnen. Wichtig ist auch die Höhe, aus der die Kugel die Hand verlässt. Je höher, desto weiter fliegt sie.

Was möchtest Du wissen?