Wenn ich jetzt ohne Sattel reite, wie soll man da am besten sitzen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Nadinio2!

Ich denke wenn du seit 6 Jahren reitest ist es kein Problem wenn du reiten ohne Sattel probierst.

Versuch es erstmal in der Halle oder auf dem Platz, zu Anfang vielleicht nur Schritt und langsamer Trab. Wenn du es öfter probierst und dich allmählich sicherer fühlst kannst du das Tempo mal steigern. Was soll groß passieren außer das du runterruscht und im Sand landest? Ist mir früher 1000 Mal passiert ;)

Und so viel anders als mit Sattel reiten ist ohne Sattel reiten auch nicht. Du sitzt halt direkt am Pferd, spürst die Muskeln und deine Beine sind auch direkt am Pferd. Versuche die Beine trotzdem dass du keine Bügel hast ruhig zu halten.

Ich selbst habe die ersten Reitstunden ohne Sattel gehabt und es hat mir richtig gut getan! Ich bin schon sooo viele Pferde von Freunden ohne Sattel geritten, so schwer ist das nicht! Du musst dich nur trauen und dann üben üben üben!

Viel Spaß dabei, es ist ein ganz anderes Reitgefühl. Das schönste ist es im Renngalopp ohne Sattel über Feldwege zu preschen <3

Hi

Ich reite seit kurzem mein pflegepferd aich manchmal ohne Sattel. Er hat genügend Muskeln und ich mach das aich nicht zu oft. Ich hatte erst etwas Angst, da ich in den reiteferien 1 Monat davor ein Pony ohne Sattel geritten bin, wobei ich mich im Trab iwie nicht halten könnte😂😂bei meinem pflegepferd reite ich problemlos alle gangarten. Er ist ein warm Blut. Manche lehnen sich extrem weit nach hinten. Sieht komisch aus hilft an der Glaube. Wichtig ist die beine lang zu machen! !! Nicht klammern! Vorraussetzng ist natürlich, du kannst aussitzen. Schätze schon ;D

Ohne Sattel reiten ist toll! 

Viel Spaß, hoffe ich könnte dir etwas helfen d

Hallo,

diese Pads sind nicht gut für den Rücken.Sie verteilen das Gewicht ungleichmäßig auf dem Rücken(bzw der Wirbelsäule).Diese Dinger sind sehr schädlich und haben keinen Nutzen!

Zum Thema ohne Sattel reiten:

Es ist ab und zu mal ok ohne Sattel zu reiten.Auf Dauer ist es sehr schädlich.Du rutscht mit den Poknochen ungleichmäßig auf zwei Wirbeln umher.Dieses ist sehr schädlich.Ein richtig sitzender Sattel,ist viel besser.

Ab und zu kann man ja mal ohne Sattel reiten,aber bitte nicht zu oft.

Ich sage immer,auf einem gut bemuskelten Pferd 1-2x im Monat für 10 Minuten.(Das kannst du natürlich von der Zeit her machen,wie du willst)

Liebe grüße

Das kommt mit der Zeit. Würde erst mal im Schritt anfangen und kurven reiten üben, dann aufbauen zum Trab und Galopp. Irgendwann hat man es dann raus. Bin früher viel ohne Sattel geritten und das im Gelände in allen Gangarten mit Handpferd. Ohne Sattel bin ich nicht einmal runter gefallen. Ich hab ohne Sattel genau so viel halt wie mit. Heute reite ich nicht mehr so viel ohne, aber ab und zu schon. Wenn ich mal keine Lust oder zeit habe zu Satteln und nur mal ne kleine Runde drehe.

hallo,

ohne sattel ist eine spezielle reitweise, die man erlernen muss wie das reiten mit sattel.

ich würde kein pad verwenden, da du damit die besonderheiten zum reiten ohne sattel nicht ausführen kannst. der kontakt zum pferd muss unmittelbar gegeben sein.

auch ist nicht jedes pferd zum reiten ohne sattel anatomisch geeignet. die oberlinie muss gewisse eigenschaften haben, die die meisten warmblüter heutzutage nicht mehr bieten. ich wart noch drauf, dass diese pferde genetisch so verändert werden, dass sie gleich mit dem passenden sattel auf die welt kommen (ironie aus).

für das reiten ohne sattel wären ein paar volti- einzelstunden die optimale grundlage.

du solltest grundsitz, mühle, hocke und fahne und kosakenhang im schritt und galopp können, ausserdem schere und stehen auf dem pferd im schritt. aufspringen im schritt und galopp sind ebenfalls nötig (sonst kommst du später ohne sattel nicht aufs pferd), sowie zum verlassen des pferdes halbe und ganze flanke - im schritt und galopp.

wenn du das kannst, sitzt du unabhängig genug, um mit dem reiten ohne sattel zu beginnen.

dazu habe ich auf gf auch schon einiges geschrieben. insbesondere zu den besonderheiten und der teils völlig anderen hilfengebung.

der unterschied zwischen reiten mit und ohne sattel ist in der hauptsache der, dass fast alle, die mit sattel reiten gelernt haben meinen, sie könnten ohne sattel genauso pferdegesund reiten und man müsste es genauso machen, wie das reiten mit sattel.

was aber ein trugschluss ist. leute, die vom volti kommen, tun sich mit dem reiten lernen ungleich leichter als leute, die vom reiten kommen mit dem volti. leute, die vom volti kommen, brauchen, um ein pferd in den grundgangarten ohne sattel brauchbar zu  reiten im schnitt nur wenige reitstunden, gar keine longenstunden oder geführte stunden, weil sie ALLE völlig unabhängig sitzen können. sie müssen nur noch lernen, die fussspitzen nach vorn zu machen. die zügel kann man ihnen sofort in die hand geben, weil die hand und der arm ruhig sind.

beim reiten ohne sattel reagiert dein pferd viel unmittelbarer und du hast ungefähr doppelt soviele möglichkeiten zur einwirkung wie mit sattel.

du solltest dir bitte jemand suchen, der voltiunterricht gibt, oder der das reiten ohne sattel unterrichtet.

im galopp wird ohne sattel grundsätzlcih im leichten sitz geritten, im trab entweder im entlastundssitz oder leichtgetrabt.

was mir noch aufgefallen ist: es gibt leute, die sind zum reiten ohne sattel prädestiniert. bei denen siehts merkwürdig aus, wenn sie mit sattel reiten.

damit du den unterschied zum "normalen" reiten mal siehst, hab ich hier noch etwas ansichtsmaterial: zweimal peter pfister:

http://www.peterpfister-schade.de/pferdeartikel/images/reiter.gif

Oh dankeschön :D ich habe das Pad auch als ersatz zum sattel ;)

Die voltigefiguren kann ich reiten, ich werde mir die anderen tipps anschauen :D danke :)

0

Oh je, das ist aber alles kompliziert geschrieben O.o

Ich sag: einfach rauf und probieren :)

1
@xxCamarguexx

lol... 

wie alles andere auch ist es ganz einfach. nur das lernen ist anstrengend. ;-)) 

nimm einfach den muskelkater beim normalen reiten lernen mal zwei.

mal zur koppel reiten oder von der koppel zum stall kann man natürlich auch ohne gesonderten unterricht.

1

Was möchtest Du wissen?