Ohne Frühstück ins Krafttraining?

6 Antworten

Zwei Bananen reichen. Du kannst auch auf leeren Magen trainieren. Wichtig ist vor allem dass du viel trinkst.

Ich selbst dachte früher auch dass es auf die Energie ankommt, die man vor dem Training zu sich (oder auch nicht) genommen hat.

Tatsächlich bin ich aber meist dann gut in Form, wenn ich nix gegessen hab.

finds immer lustig wie leute soviel wind um ne einmalige aktion machen. selbst wenn du nix isst - es ist nur 1 training. im notfall gehst heut nicht... selbst des macht vermutlich auf die zukunft gesehen nix aus.

is ja net so dass du dadurch sofort sämtliche muskelmasse verlierst...

Also ich gehe immer auf leeren Magen trainieren. Für Energie musst du nichts essen da dein Körper bei Belastung es von den Fett reserven abziehen wird.

Ps. Trink viel Wasser, das lindert dann auch den durst und den Hunger gleichzeitig.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lange Erfahrung im Bodybuilding und calisthenics

Wenn du die letzten tage ordentlich carbs gegessen hast ,ist das kein problem. Carbs werden in der leber gespeichert und können zur energiebereitstellung genutzt werden.

Allerdings würd ich vorher nen eiweiß shake trinken, da der körper für eiweiß keine speicher hat.

Ich gehe so oft wie möglich morgens nüchtern ins Training und bringe da die besten Leistungen.

Über die Sinnhaftigkeit eines Frühstücks lässt sich allgemein streiten....

Woher ich das weiß:Hobby – Durch Sport zwangsweise angeeignet

Was möchtest Du wissen?