Ofenkäse ohne Backofen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also am billigsten wäre es, du würdest einen Nachbarn, Freund, u.s.w. bitten bei ihm im Ofen zu backen. Eine Alternative, wäre evtl. auch noch bedingt die Mikrowelle: http://www.helpster.de/ofenkaese-in-der-mikrowelle-das-sollten-sie-beachten_106124 .... Wenn du noch mehr im Ofen zubereitest, wäre natürlich ein kleiner Backofen nicht verkehrt, aber nicht für einen einmaligen Gebrauch für Ofenkäse....gutes Gelingen :-)

Pfanne und Springform kannst du vergessen, denn damit bekommt Du zwar hitze von unten und auch einen heißen Raum in der Sprinform aber das ist nicht wirklich das wahre

Ein Mini Backofen wäre das beste. Wähle den aber nicht zu klein denn als nächstes möchtest du vielleicht eine Pizza essen ;-)

Es gibt auch Kombigeräte mit Backofen und Microwelle. Allerdings solltest du vor dem Kauf sicherstellen ob du sowas im Wohnheim nutzen darfst

ich würde heißes Wasser in die Pfanne machen wo ein kleiner Topf rein passt..den Käse in den Topf tun ( vielleicht noch in Alufolie einwickeln) ..das Wasser in der Pfanne zum kochen bringen und dann noch einen Deckel auf den Topf tun.

Sozusagen mit Wasserdampf versuchen.

In Öl angebraten zerläuft das Ganze schätze ich.

Also heute Abend war es soweit, es gab Ofenkäse. Ich hatte nicht dazu geschrieben zur Frage: Ich bin derzeit im Auslandssemester und werde mir keinen Ofen kaufen. Die anderen im Wohnheim haben logischerweise auch noch keinen Ofen. ABER: Ich habs geschafft!

Und zwar:

  1. Ofenkäse in Alufolie gewickelt.
  2. In den Topf den Aufsatz zum Gemüse dämpfen gesteckt
  3. Den Käse für eine Stunde ca. gedämpft mit Deckel
  4. Aus der Folie rausgeholt und in der Pfanne die Kruste nochmal kross gebraten ganz kurz

Ofenkäse ohne Ofen!

5.

Und zwar eine Halogen-Umluftofen. Die Teile sind genial.

Sind vollwertiger Ersatz für eine Backofen. Grillen, Backen, usw... Lohnt sich allemal...

Ich hab den hier, kann nicht mehr ohne....

http://www.techgalerie.de/images/5090/5090_320.jpg

Fritten, Hähnchen, Ofenkäse, Aufläufe.... alles perfekt!

60 super angelegte Euro!

Mitbewohner fragen, die einen Backofen haben.

ich wäre für 5. :-) alternativ - käse in alufolie und frischhaltefolie wickeln und in kochendes wasser werfen - so wird er auch innen heiß - die knusprige oberschicht wir er nicht bekommen

Was möchtest Du wissen?