Wieso brennt mein Oelofen nicht mehr richtig?

4 Antworten

das ruft nach Reinigung,Ofen kalt werden lassen,ringe raus nehmen und schlacke und ruß raus nehmen,die Luftlöcher säubern mit Drahtbürste! Aussaugen. Den Zufluss des Öls frei machen durch drehen und bewegen des Stifts! Kaminrohr auf guten Abzug kontrollieren!

Entrußerkissen sind unter Umständen zu wenig. Wenn der Ofen so schlecht brennt, ist er wahrscheinlich voller Schlacke, d.h. der Boden ist bereits uneben. Wenn du es dir zutraust, kannst du die Schlacke mit einigem Kraftaufwand selbst herausschlagen und saugen, sonst brauchst du einen Fachmann dafür. Es kann aber auch sein, dass das Ofenrohr voll Ruß ist und der Ofen nicht mehr zieht. Halte eine brennende Kerze hinein und beobachte, ob sie richtig brennt! Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin schon alt genug um viele Dinge ausprobiert zu haben.

Bau von vorne das Blech ab, damit du unten an einen kleinen Hebel kommst. Der ist da wo der Schlauch in dem das Öl in den Ofen läuft (direkt vor dem Brenner). Den Hebel drehst einigemal, dann müßte wieder mehr Öl zu fließen. Am besten ist es, wenn du den Ofen kalt werden läßt, die ganzen Ringe mal rauß nimmst und die ganze Schlacke die sich im Topf angesammelt hast locker bekommst und ausputzt. Regelmäßig mit Entrußerkissen entrußen.

Was möchtest Du wissen?