Öl steht im Ölofen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

kloopapierrolle reinstellen,die saugt es auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von easysunrise
26.10.2012, 16:59

Ich komm aber so nicht ran.. und die spule verhindert das ich iwas reinstellen kann.. hab nur links und rechts jeweils nen spielraum von kanpp 6 cm..

0

Früher hatten wir auch Ölofen. Entweder an einem Stab mit Papier aufsaugen und rausholen ( Aufpassen tropft), oder Öl zudrehen und einen Kohleanzünder reinlegen und anzünden. Aber dann rummst es ganz schön im Ofen und in der Bude wird es schön warm. Wenn das Öl dann nach ca. 1/2 Std. weniger wird, kannst Du wieder aufdrehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von easysunrise
26.10.2012, 17:02

Ich kann leider keinen anzünder reinlegen, is n älteres model.. wo man diesen ölofenanzünder (ähnlich feuerzeug, kleiner tropfen brennendes öl )

0

Bin ein bisschen spät dran, aber vielleicht landet ja jemand mit einem ähnlichen Problem in diesem Thread.

Mir ist das mehrfach passiert. Anfänglich habe ich mit Küchenrollenpapier gearbeitet und bin dann auf das Absaugen mit einer großen Spritze umgestiegen.

Das Öl lässt sich dann wiederverwenden. Somit ist das ganze etwas umweltverträglicher.

Hier ein Beispiel mit Schlauch auf Amazon: https://www.amazon.de/100ML-Spritze-Dosierspritze-Kunststoff-Schlauch/dp/B013QO8MKQ/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&qid=1484061866&sr=8-4&keywords=gro%C3%9Fe+spritze&linkCode=sl1&tag=dprod-21&linkId=132dac517f674300372a6b05a29b63f1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viel ist denn drinne? Haben beim Kumpel 2l Frittenfett reingekippt und das Haus steht noch 'lol' aber saug es besser mit einer Küchenrolle auf und schmeiss nach und nach rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von easysunrise
26.10.2012, 16:59

schätzungsweiße 2,5l..

0

Was möchtest Du wissen?