Heizen mit Ölofen: ungesund?

5 Antworten

Sämtliche Abgase gehen durch den schornstein nach draußen. Wichtig ist dass das Ofenrohr nicht verschlossen ist, bei einigen Öfen gibt es eine Ofenrohrklappe, die sollte bei Betrieb des Ofens immer offen sein. Dann ist ein Ofen, egal ob Öl oder Holz nicht gesundheitsgefährdend

Die Dämpfe des verbrannten Oels ziehen ja durch den Kamin ab.Allerdings verbraucht ein Oelofen auch Sauerstoff und den holt er sich aus der Raumluft. Man sollte den Raum hin und wieder belüften.

ja sind sie


rosemary 
Fragesteller
 25.10.2009, 17:23

woher weißt du das? und warum sind sie ungesund? ist das nur eine vermutung oder weißt du es aus einer verlässlichen quelle?

0

Nicht nur die . Durch den Ölruss der sich (unsichtbar) bildet muss laufend gründlich geputzt werden (auch oder gerade Fenster und Türen .

Ungesund nicht, aber sehr teuer!!!