Ochidee vor dem eingehen noch retten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schneide alle Blütentriebe ab, schneide alle schlechten (faulen) Wurzeln ab, topfe sie in eine neue Orchideenerde. Gieße sie am Anfang (1-2 Wochen) nur sehr sparsam, danach wieder normal, wie alle anderen, dann hast du gute Chancen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne das ist zu umständlich die gibts immer im Angebot und nie nasse Füße. Tauchen, abtropfen lassen. Und nie von unten gießen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mich fragst, bist du dabei, sie zu ertränken...Orchideen kommen ursprünglich aus den Tropen (Tropen: Hitze, wenig Wasser), daher brauchen sie auch nur sehr wenig Wasser und kommen notfalls auch bis zu 3 Wochen komplett ohne Flüssigkeit aus...leer deinen 'Untersetzer' aus und lass das Pflänzchen mal ein paar Tage am Trockenen, dann schreibst du hier, wie sie sich entwickelt...
Außerdem solltest du die welken Triebe vorsichtig abschneiden/entfernen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?