Nur 1000er DSL-Leitung, wie bekomme ich nun gutes Internet?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du eine langsame Internetleitung hast und /oder der Ausbau nicht voran geschritten ist, siehst es schlecht aus. Andere Anbieter werden dir auch kein schnelleres Internet anbieten.

Wenn du Kabelanschluss hast, kannst du es da versuchen. Über Sat ist zwar sehr schnelle Verbindung möglich, aber leider auch mit Drosselung und zudem ist die Latzenszeit hoch. Über LTE brauchen wir eh nicht reden, zu teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast Du denn für eine "1000-er-Leitung"? Meistens ist das eine Telefonleitung. Oder geht es bei Dir über Kabel-TV.

Als Alternative ginge es auch noch über LTE. Habe aber keine Ahnung, ob das in Königswusterhausen möglich ist und gute Übertragungsraten bietet. Ob Spiele über Datenfunk gut laufen, weiß ich auch nicht.Allerdings wäre bei LTE das Datenvolumen nicht unbegrenzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Internet kannst du nur über das Telefonkabel, Satellit, Kabelfernsehen oder über Funk empfangen.

Bei dem Empfang über das Telefonkabel ist es egal welchen Anbieter du nimmst, denn sie nutzen alle die gleich Leitung wie die Telekom. Sie können also keine höhere Übertragungsrate anbieten als die Telekom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wurde mir viel angeboten, aber das ist dann immer an Traffic gebunden. Habe ich die GB errreicht würde es gedrosselt werden. Außer "hybrid" habe ich keine alternative angeboten bekommen ?

Kann man den Ausbau irgendwo veranlassen oder doch irgendwas anderes ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar du rufst einfach bei deinem Anbieter an und bestellst dir einen schnelleren Tarif, sofern verfügbar. Oder du machst das ganze online im Kundencenter, dann ist eventuell noch ein Online-Rabatt drin. In deinem Ort sollte es bis zu 50 Mbit/s geben, also 50x das, was du jetzt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bema45
04.02.2016, 09:03

eben nicht. Muss dazu sagen, dass wir in dem gebiet ein Haus gebaut haben und nun beim Neubau und der Fertigstellung festgestellt haben, dass dort nur 1000er Leitungen gibst und jeder anbieter berichtet mir "LTE" , der einzigstes ist halt Telekom , der diese Hybridtechnologie hat und damit soll es wohl bis zu 100/mbits gehen. Dafür brauch ich aber den Telefonanschluss und da der noch nicht da ist, frag ich mich was noch machbar ist

0
Kommentar von ask123questions
04.02.2016, 11:40

Ihr habt ein neues Haus und bekommt nur 1 Mbit/s, in einem Gebiet, in welchem es sonst 50 Mbit/s hat? Das ist krass. Mit Hybrid sieht es so aus: Ihr bestellt einen Tarif (Ich würde an eurer Stelle MagentaZuhause M oder MegentaZuhause S mit Speedoption M oder L buchen) und dann wird ca. 2 Wochen später DSL und LTE zusammen geschalten. Also ich müsst nicht erst einen Festnetztarif buchen, sondern müsst nur den Hybrid-Tarif buchen.

0

LTE bei der Telekom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?