Nochmal Bewerbungsgespräch nach Zusage?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Und ich hab schon meine jetzige Arbeitsstelle gekündigt :(

Ohje, das hättest du vielleicht nicht tun sollen... IMMER erst kündigen, wenn man was neues hat, und zwar wenn man es schriftlich hat.

Ansonsten: Vielleicht ists auch kein Bewerbungsgespräch, sondern ein Gespräch, in dem ihr den Vertrag durchgeht und in dem du noch einiges zur Arbeit dort gesagt bekommst.

Falls du dir unsicher bist, ich empfehle immer Folgendes:

Ruf an, bedank dich für die Einladung und frag, ob du irgendwas auf das Gespräch vorbereiten kannst oder sollst. Dann erfährt man meistens auch ein wenig, um was es geht.

Ich wünsche dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

du schreibst, dass du bereits eine schriftliche Zusage bekommen hast.

Dann ist es (üblicherweise) ein Treffen/ Gespräch zur Vertragsunterzeichnung.

Du kannst ja vorher anrufen und nett nachfragen, ob und wenn ja welche Dokumente du mitbringen sollst (falls es nicht explizit schon in der schriftlichen Zusage steht).

[Ansonsten kannst du dir auf jeden Fall eine Art Datenblatt machen und mitnehmen mit deiner Bankverbindung, Steuer-ID und Steuerklasse, Sozial-Rentenversicherungsnummer, Name und Sitz deiner Krankenkasse]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht möchten sie nur noch mehr von dir erfahren. Gib bescheid wie es gelaufen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?