Nimmt der Ticketautomat auch 50er?

5 Antworten

50er? Die DB-Automaten nehmen überhaupt keine Geldscheine an, der Automat brummt 2x, und nach einem hässlichen Klicken kommt der Schein unten wieder raus. Meist erscheint auf dem Display noch 1 unverständliche Fehlermeldung.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Spaß beiseite, so sieht es normalerweise aus:

Die DB-Automaten nehmen 50er generell erst ab 24,90 € an und dann auch nur, wenn noch ausreichend Wechselgeld vorhanden ist.

Bei Automaten der Verkehrsverbünde kann es anders sein; wenn diese auch Scheine herausgeben können (z.B. die gelben HVV-Automaten), nehmen sie möglicherweise 20er und 50er auch bei kleinen Beträgen an.

Die Billettautomaten der SBB sind nochmal besser. Sie fressen Scheine bis zum 100er (bei großen Beträgen womöglich 200er, bin mir da aber nicht 100% sicher) in Euro und Schweizer Franken.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

lade am Bankautomaten genügend Geld auf den Geldchip der Bankkarte, dann kannst Du an allen Automaten problemlos bezahlen und auch sogar Zigaretten bekommen. Die Beträge werden centgenau abgebucht (bei neuer Karte das Geld aber vor Vernichtung der alten Karte runterladen).

Kommt drauf an wie viel die fahrkarte kostet und dan wird angezeigt mit welchem schein du bezahlen kannst wegen dem wechsel geld

28,50 das schöner tag single ticket oder wie das heißt da müsste das doch gehen oder? und danke :-)

0
@Bushido4ever

dan denk ich es nicht dan nimmt er nur 10 und 20 euro scheine an...da der automat keine scheine als rückgeld gibt

0

Das hängt vom Kaufpreis ab.

Ich bin bin mir nicht sicher, ob 50er schon ab einem Kaufpreis von 25 Euro oder erst ab 30 Euro angenommen werden.

Am einfachsten ist es, vorher seinen Geldkarten-Chip (hat jede Girocard) mit einem ausreichenden Betrag aufzuladen und damit zu bezahlen. Restbeträge kann man später problemlos aufs Konto zurückbuchen.

50er werden meist nicht genommen.

Woher ich das weiß:Beruf – Hilfestellung im ökonomischen Fragen

Was möchtest Du wissen?