Netzwerk-Hardware gelöscht?

5 Antworten

Meistens hilft, nach neuer Hardware suchen zu lassen. Dabei wird auch deinstallierte Hardware wiedergefunden.

Auch wenn der Treiber für das Gerät gelöscht sein sollte, so haben heute übliche Anwenderbetriebssysteme "generische" Treiber für die wichtigsten Hardware-Typen eingebaut, die zwar nicht besonders schnell sind und nur die wichtigsten Features kennen, aber zum Einrichten des Herstellertreibers reicht es allemal. (Gilt nicht nur für Netzwerk, sondern auch für Monitor, Tastatur, Maus, Grafikkarte und oft sogar Drucker.)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn du die Netzwerkkarte im Gerätemanager entfern hast sollte sie beim nächsten Neustart wieder sichtbar sein, zumindest mit Rufzeichen im gelben Dreieck. Das klick an und lass die Treiber wieder installieren. Normalerweise wirft Windows die Treiber nicht ganz weg und behält sie für Neuinstallation auf.

Sonst musst auf der Karte schaun was sie für eine Teilenummer hat und die Treiber neu besorgen.

Wenn Du Deine Netzwerkhardware tatsächlich gelöscht haben solltest, so hast Du sie - egal welchen Feuerlöscher Du verwendet hast - effektiv zerstört.

Wenn Du die (W)LAN-Treiber deinstalliert haben solltest, so installiere sie neu.
Manche Hardware wird erst gefunden, nachdem die Treiber installiert wurden.

Gib mal bei Google Realtek SD Wireless Lan Driver ein.

Dort müsstest Du einen Link zur Hersteller Homepage finden und auf der Hersteller Seite suchst Du Dir den passenden Treiber raus und installierst ihn neu.

Meist zu finden unter Hilfe, Downloads, Support

Aber das geht ja ohne Internet nicht

0
@KeineAhnung517

USB Stick-> Zum netten Nachbar -> Treiber downloaden ->auf Stick ziehen -> an deinem PC ausführen.

Fertig.

1
@Lucky262

Oder USB Tethering (benötigt USB KABEL) mit dem Handy.

1
@KeineAhnung517

Dann frage ich mich, wie Du das hier hinbekommst. Mit dem Handy kann man auch etwas downloaden und dann mit einem Kabel an den Rechner verbinden

3
@PWolff

Ich geh bei den meisten Usern davon aus, dass diese kein USB Kabel haben.

1
@PWolff

Sorry, geht ja nicht. Bluetooth, falls verfügbar.

Und ich hab mein High-Speed-Datenvolumen verbraucht, was bei Mobilcom-Debitel zu bedeuten scheint, dass ich ein paar Bytes pro Minute gnadenhalber zugestanden bekomme. Oft erst nach Neuverbinden mit dem Netz.

0
@Lucky262

Inzwischen sollten die Geräte auf USB-Mini umgestellt sein und das Ladekabel auch Daten übertragen können. Das größte Problem ist, die Dateien auf dem Smartphone zu finden.

Oder meintest du LAN-Kabel? Das sollte mit dem Router mitgeliefert worden sein.

1

Verbinde deine Kiste über Lan ( Kabel) und das Problem ist vom Tisch. Wlan ist nicht zwingend Notwendig und langsam ist es auch noch.

Woher ich das weiß:Beruf – 30 Jahre in der IT Welt tätig.

Manchmal ist es nur schwer möglich, ein Kabel durch die Wohnung zu ziehen.

0
@PWolff

Meine Güte! Dann transportiere halt den Computer zum Router!
Es geht doch nur darum, dass sich Windows die Treiber neu aus dem Netz zieht.
Wenn die WLAN-Treiber wieder installiert sind: Transportiere ihn zurück.

0

Was möchtest Du wissen?