Nebenkosten WG?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei einer sehr guten freundin von mir wirds durch 3 einfach geteilt, leicht unfair wenn der eine mehr verbraucht aber wie soll man es sonst machen

Endlich eine die meine Frage versteht ! DH !

0

Was steht denn im Mietvertrag? Auf irgendwas werden sie sich schon geeinigt haben. Man kann den Verbrauch durch die Personenzahl oder die qm teilen (Beides ist üblich). Aber qm sind ok. Die Heizkosten machen einen großen Teil der Nebenkosten aus und sind nun mal bei einem großen Zimmer höher als bei einem kleinen. Bei einer WG kann kaum verbrauchsabhängig abgerechnet werden. Viel zu aufwendig. Und selbst wenn jemand nicht immer da ist ... Wie will man das festlegen??

Das kann jede WG für sich selbst regeln. Und als sie den Mietvertrag unterschrieben hat, schien sie ja einverstanden gewesen zu sein...

Das hat nichts mit einverstanden zu tun. Die Frage ist nur, wie es aufgeteilt wird, niemand beschwert sich über die Nebenkosten hier.

0
@slebony

Es wird so aufgeteilt, wie es im Mietvertrag geregelt ist. Und den hat sie ja nunmal so unterschrieben, wie er ist - also ist es relativ egal, ob das, was die da in der WG machen, "normal" oder eher ungewöhnlich ist. Zulässig ist es (und logisch auch).

0
@ErsterSchnee

Im Mietvertrag ist die Gesamtsumme geregelt, hier wird gefragt, wie die Mitbewohner untereinander eine gerechte Aufteilung finden, wenn unterschiedlich viel verbraucht wird und die Zimmer unterschiedlich groß sind.

0
@antwort72

Auch das wird ja irgendwie vertraglich und vor allem vorher geregelt worden sein.

0
@ErsterSchnee

Wenn ich ihren Mietvertrag gelesen hätte, dann würde ich hier nicht fragen. @antwort72: Du hast meine Frage verstanden. :D

0
@slebony

Ich habe die Frage verstanden aber Du verstehst die Antwort nicht. Also nochmal:

Gestzlich ist so ziemlich jede Aufteilung erlaubt, da müssen sich die WG-Bewohner selber einigen. Und ungerecht ist es nicht, weil sie ja alle einverstanden waren. Und normalerweise gleicht sich das immer irgendwie aus - der eine duscht dreimal am Tag, der nächste hat Halogenstrahler im Zimmer und alles auf Standby, der dritte sitzt gerne bei 25 Grad im Zimmer und der vierte hat dafür ein größeres Zimmer als die anderen...

0
@ErsterSchnee

Ich verstehe deine Antwort. Nur du hast immer erwähnt, dass alles im Mietvertrag steht. Nun wohne ich nicht in einer WG, deswegen habe ich keine Ahnung wie das geregelt wird, deswegen habe ich hier gefragt.

0

Was möchtest Du wissen?