Nebenkosten pro Kopf oder Quadratmeter?

6 Antworten

Hey skeni!
Bei der Erstellung der Nebenkostenabrechnung muss der Vermieter stets angeben, wie er die Gesamtkosten auf die einzelnen Mieter verteilt. Diesbezüglich kann er aus mehreren Optionen den sogenannten Umlage- oder Verteilerschlüssel wählen. Grundsätzlich sind die Nebenkosten nach der Wohnfläche umzulegen, es sei denn, Mieter und Vermieter haben etwas anderes vereinbart. Die Umlage der Nebenkosten nach der Anzahl der Personen pro Wohnung ist nur zulässig, wenn diese im Mietvertrag ausdrücklich vereinbart wurde. Den Änderungen des Mietvertrages muss allerdings von beiden Vertragsseiten zugestimmt werden.
Du kannst hier gerne noch einmal einen Artikel zu dem Verteilerschlüssel der Personenzahl lesen.
Ich hoffe das hilft!
LG, Fine ;)

Das Umrechenschema muss nur nachvollziehbar sein. Aber mitten im Fluss kann man nicht die Pferde wechseln. Wenn er eine Änderung will, muss er den Vetrag neu verhandeln.

Nach dem Gesetz (BGB) erfolgt die Umlage nach Wohnfläche, es sei denn es handelt sich um verbrauchsabhängige BK (Wasser), dafür ist aber die Voraussetzung, dass entspr. Zähleinrichtungen in allen Wohnungen installiert sind. Heizung muss nach dem Gesetz (Heizkostenverordnung) nach Verbrauch umgelegt werden (mit einem definierten Anteil nach Wohnfläche). Für die verbrauchsunabhängigen BK kann ein anderer billiger Schlüssel als Wohnfläche abweichend vom Gesetz vereinbart werden. Unbillig wäre z.B. Umlage Versicherung, Grundsteuer nach Personen. Wenn nun der Vermieter früher nach Pers. abrechnete, heißt das nicht, dass das korrekt war. Schau also in den MV, was dort vereinbart wurde.

Super Antwort, korrekt, hilfreich DH. MfG

0

Miet-Nebenkosten: Darf der Vermieter die Gartenpflege pro Person abrechnen?

Miet-Nebenkosten: Darf unser Vermieter die Gartenpflege pro Person abrechnen? Wir wohnen in einem 3-Parteien-Mietshaus und müsen laut Mietvertrag das Grundstück um das Haus herum mit pflegen. Das klappt nicht, weil der eine Mieter dies gesundheitlich nicht kann und der andere keine Lust dazu hat.Dementsprechend vernachlässigt sieht das Grundstück aus... Nun will der Vermieter einen Service beauftragen, der das Grundstück pflegt; ist ja auch ok. Aber kann er die Gartenpflege pro Person abrechnen oder muß er dies nicht pro Wohnung oder QM tun?

...zur Frage

Wie berechnet man eine Mieterstattung an den Mieter wegen Baumaßnahmen in der Wohnung?

Die Wohnung ist in einem Mehrparteinhaus und wurde unter Aufsicht der Hausverwaltung brandschutzmäßig saniert. In dem Zeitraum war die Wohnung nicht bewohnbar. Muss ich die Miete inkl. Nebenkosten zurückerstatten? Oder nur die Grundmiete?

...zur Frage

Mietvertrag Kaltwasser in Kaltmiete

Hallo, ich brauche mal einen Rat: Ich bin vor 2 1/2 Jahren umgezogen. In meinem Mietvertrag steht das ich 200 € für Warmwasser und Heizung als Nebenkosten zahle. Unter dem Punkt Kaltwasser, Müllabfuhr usw. steht nichts drin und der Passus wie das Kaltwasser verteilt wird ist durchgestrichen. Mir wurde damals von dem Verwalter gesagt das Kaltwasser sei in der Miete enthalten und wird nicht berechnet. In der Nebenkostenabrechnung im letzten Jahr war dieses auch so, diese enthielt nur Warmwasser und Heizkosten. Nun habe ich meine neue Abrechnung bekommen. Hier wird nun auch Kaltwasser berechnet und zwar nach den qm meiner Wohnung.

Kann mir jemand sagen ob dieses rechtens ist, obwohl im Mietvertrag nur Warmwasser und Heizkosten als Nebenkosten stehen?

Vielen Dank für die Antworten :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?