Nano-Versiegelung fürs Auto? Hat jemand Langzeiterfahrung(en)?

Das Ergebnis basiert auf 35 Abstimmungen

Mach es! Ist super!!! 74%
Lohnt sich nicht! 14%
Weiß ich (noch) nicht 11%

28 Antworten

Mach es! Ist super!!!

Zahlt sich aus da man danach auf jegliche Wachse verzichten kann....also nur noch einfache Fahrz.wäsche benötigt......Wichtig....nur vom Profi machen lassen....die Versieglung bedingt einer Spezialpolitur im vorfeld....die Versieglung ist um ca 2-300 mal härter als der Klarlack.....Katzen , Marder u.andere Tiere haben keine Chance mehr sich zu " verewigen" , der Fahrzeuglack ( besonders bei dunklen Lacken ) erhält einen weitaus größeren Tiefenglanz....bis 3 Jahre kann eine gute Versieglung ohne weiteres halten....besonders zu empfehlen bei neuen Fahrzeugen bzw. neulackierten Fahrzeugen...da sich hier noch nicht die Waschanlagen im Lack  " wiederspiegeln "

Keine Ahnung, ob das wirklich zwei Jahre hält aber ich kann bestätigen, dass z.B. bei meinen Fenstern diese sehr viel weniger Schmutzanfällig sind. Für 250 Euro kannst du dann doch schon erwarten, dass der Schutz der Versiegelung einige Zeit hält. ich denke nur nicht, dass man 2 Jahre um das Autowaschen kommt. Generell finde ich Nanoversiegelung aber spitze, meine Erfahrungen beruhen nur auf Laminat und Fenster bisher. Vielleicht kannst du es ja auch selber machen. Ich habe bei Preimeß so ein Zeug gekauft und das hat auch prima funktioniert

Mach es! Ist super!!!

Habe meinen Toyota Avensis 15.5.06 neu bekommen und am 26.6.06 zum versiegeln gegeben(mußte 6 Wochen den Lack durchtrocknen lassen). Das Auto wurde von Kopf bis Fuß(Scheiben, Lack, Felgen,alle Chromteile)und was sonst noch am Auto äußerlich befindet versiegelt. Im Ersten Jahr Stand mein Auto immer draußen, seit einem Jahr habe ich eine Garage. Ich fahre im Jahr gute 20 000km, viel Autobahn Berlin- Schles.-Holst.,mit einem Meer von Fliegen an der Front.Diese spritze ich nur mit Wasser ab, wische mit einem Schwamm nach,ohne Anstrengung, meist sind sie schon vorher ab.Felgen gehen genauso schnell. Zum schluß reibe ich ihn mit einem Microfasertuch trocken, was an Wasser noch da ist.Im Sommer passiert das durchaus jeden Montag, im Witer wasche ich fast gar nicht das erledigt der Regen. Ich bin immer noch begeistert und er sieht noch immer aus wie neu und es perlt u.perlt u. perlt wie am ersten Tag schon 48 000km. Nur die Frontscheibe habe ich mal selber nachversiegelt.Bezahlt habe ich 357,-EU, für alles, als Auto-Messerabatt in Berlin. Meine Winteralufelgen habe ich selber mit dem Scheibenversiegler von Lidl behandelt die wasche ich nur einmal nach dem Winter. Naßmachen, abwischen, sauber und ab in den Keller. Ich würde es immer wieder machen. Aber ich habe auch gerade heute über einen anderen Berliner Anbieter sehr schlechtes gelesen, man muß bestimmt eine gut Wahl treffen,ich hatte wohl Glück.

Was möchtest Du wissen?