Name des Kindes gut?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Guter Name 67%
Schlechter Name 33%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Guter Name

Hallo, Gerhard.

Natürlich ist "Karl" ein alter, schöner deutscher Name.

Jedoch würde ich mir das auch überlegen. Ich kann die Mutter verstehen.

Sicher kommt ihr auf einen Nenner, und ihr findet einen Namen, der beiden Elternteilen gefällt.

Mit lieben Grüßen, Renate.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Gebe gerne Tipps in allen Bereichen.
Guter Name

Karl ist ein normaler Name aber kann deine Partnerin verstehen, weil er nicht so aktuell ist

Schlechter Name

Ich würde nicht den Fokus darauf legen ob du den Namen schön findest oder nicht, sondern wie gut er deinem Kind tut oder nicht. Schließlich ist es dein Kind das sein Leben lang mit diesem Namen klarkommen muss.

Guter Name

In der Klasse meines Sohnes ( Grundschule) sind gleich zwei Karle, da wird niemand gemobbt deswegen. Das ist ein alter Mitteleuropäischer Name der sicherlich verwendet werden kann.

Guter Name

Nimm den Namen als zweiten Vornamen. Als ersten Namen nimm einen heute üblichen Vornamen. Die beiden Vornamen OHNE Bindestrich in die Geburtsurkunde eintragen lassen.

Welchen Rufnamen er dann später für sich verwendet. ist ja seine Entscheidung.