Haben die Nachbarn Geld gestohlen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also als erstes würde ich wirklich noch mal suchen!

Gab es andere Orte, an denen du schon mal Geld aufbewahrt hast? Schau dort nach! Du musst doch wissen, ob du Geld mit in den Urlaub genommen hast oder nicht!

Dann: Wie kamen die Nachbarn denn in das abgeschlossene Zimmer? Hast du Beweise dafür gesehen (Sachen lagen anders, der Schlüssel lag woanders)?

Wenn du unsicher bist, kannst du die Nachbarn ja mal vorsichtig ansprechen: Wie war die Katzenbetreuung so, waren sie auch mal in deinem Zimmer zum lüften etc.? Und dann sagen, es gibt da ein Problem, du vermisst Geldscheine, und zwar spezielle, könnte es sein, dass sie sich die mal ausgeliehen haben? Wenn ja, kann es sein, dass sie diese speziellen Scheine noch hätten, die hättest du nämlich sehr gern zurück. Und das restliche Geld würdest du - je nachdem, wie du das möchtest - ihnen schenken (erhöht die Chance, 20er und 5er evt. wiederzubekommen) oder auch gern in Raten zurückhaben.

Problem: Wenn sie nun sagen, sie waren gar nicht in deinem Zimmer und haben das Geld nicht genommen, kannst du schwer dagegen argumentieren, wenn du dir selbst nicht sicher bist, ob es nicht woanders liegt!

Ungewöhnlich an der Sache finde ich, dass alles weg ist. Diebe würden normalerweise in so einer Situation, in der sie deutlich als Diebe in Betracht kommen, doch nur einen kleinen Teil nehmen, so dass es nicht auffällt. Außerdem würden Diebe wohl eher im offen zugänglichen Teil des Hauses suchen (man hat ja oft Geld in Jackentaschen etc., die würden sie wohl eher durchsuchen oder in Schränken schauen, an die sie problemlos kommen). Ist Geld aus dem abgeschlossenen Zimmer verschwunden, ist doch viel wahrscheinlicher, dass sie das waren (während man Geld an anderen Orten evtl. auch vorher verlegt hat; aber meist weiß, was in einem Zimmer ist, das man extra abschließt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuschelsockelal
16.08.2016, 08:22

Danke aber vieleicht haBen sie das Geld nicht gezielt Gesucht sondern sind zufällig in mein zimmer gekommen und haben dort die spardose gesehen. Denn die Tür war nicht richtig abgeschlossen sondern einfach abgeschlossen und der SchlüssEl war drin, damit die Katzen noch reinkommen und als ich wieder kam war alles etwas verwüstet und die Tür war offen aber ich glaube das lag an den Katzen also kann ich es schlecht nachweisen

0

Ich sehe es genauso: Die Nachbarn darauf anzusprechen, bringt nichts. 

Allerdings würde ich sie nicht mehr in die Wohnung lassen, wenn ihr nicht da seid! Sie haben ja gezeigt, dass man ihnen nicht vertrauen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ich du wäre würde ich ehrlich gesagt keine voreiligen Schlüsse ziehen. Wenn du dir zu 100% sicher bist, dass dein Geld abhanden gekommen ist während du im Urlaub warst könntest du die beiden ja mal höflich fragen ob sie es vielleicht irgendwo gesehen haben als sie in der Wohnung waren. Vielleicht verraten dir ihre Reaktionen etwas. Aber wenn dein Vater dir das Geld geben möchte könntest du ja mal ein Auge zu drücken und es einfach auf sich beruhen lassen ;) aber wie sie in dein abgesperrtes Zimmer gekommen sein möchten versteh ich auch nicht ganz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Vater hat Recht.

Du bist Dir garnicht 100% sicher ob Du die Kohle mitgenommen hast oder verlegt hast. Also KÖNNEN es die Nachbarn gewesen sein oder auch nicht.

Andererseits finde ich es aber auch leichtsinnig, die Nachbarn einfach in die Wohnung zu lassen. Hättest die Kohle ja auch wegtun können sicherheitshalber.

Wenn es die Nachbarn waren, kannst Du davon ausgehen, dass sie Eure Wohnung komplett auf den Kopf gestellt haben.

Lange Rede.... die Kohle ist weg und die bekommste auch nicht wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tasha
16.08.2016, 08:19

Eben, und das Auf-den-Kopf-Stellen hätte man doch bemerken müssen, oder nicht? Sachen, die die Katzen nicht bewegen, lagen anders, Ordnung in Schränken war etwas anders usw. Meine Großmutter wohnte mal im Haus von Verwandten, von denen einer manchmal in ihre Wohnung kam und schnüffelte. Das sah sie sofort, weil im Schrank zwar nichts fehlte, die Wäsche aber etwas anders lag als vorher usw.

0

Egal wie alt Du bist....

Lese bitte selbst durch, was Du schreibst.

Wie kannst Du negative Gedanken hegen, wenn Du Dir selbst nicht sicher bist, ob Du das Geld nicht doch mitgenommen hast?

Zweitens....für die Zukunft, Bargeld ist immer das erste Ziel, ....verstecke es deutlich besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuschelsockelal
16.08.2016, 08:09

Danke aber ich weiß dass diese alten 25€ da 100 % drin waren, die sind ja auch nicht allzu alt die kann man noch benutzen

0

...was man machen kann und sie sich dann nur noch sorgen macht. Ich habe wirklich immer noch die Hoffnung es verlegt zu haben weil ich eS mir einfach nicht vorstellen kann. Warum hab ich kein Bild von dem Geld vor dem Urlaub Gemach?? Aber wie gesagt diese alten 25 € waren 100 prozentig drin und theoretisch könnte man sie schon ab 1 € Verlust anzeigen . Aber ganz ehrlich wer ist so doof und nimmt direkt das ganze Geld? Was soll ixh tun???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?