Nachbar über mir schüttet Wasser über Streunerkatze?

11 Antworten

denk mal nach, ob es bei der einen oder anderen aktion, die auswirkungen auf die mitbewohner hat, nicht etwas in richtung "auge um auge......." gibt, wenn reden nichts mehr bringt.

habe mal im nachbarhaus einer horde jugendlicher, die gerne nachts laut partys feierten, am nächsten morgen mit dem rasenmäher die "nachtruhe" verdorben. nach dem 3. mal war schluß.

geht es aber um dinge, die den hausfrieden stören, kannst du du die eigentümer oder die hausverwaltung einschalten und mit mietminderung drohen. das kann wirksam sein, wenn so ein typ eine abmahnung erhält und ggf. im wiederholungsfall gekündigt werden darf.

Eine Mietminderung kommt in diesem Fall aber nicht in Betracht.

1

Ich habe gelesen, dass es sich um ein Miethaus handelt mit gemeinschaftlicher Gartennutzung.

Dies ist weniger eine mietrechtliche Angelegenheit - etwas anderes wäre es, wenn es Deine Katze wäre und Tierhaltung in dem Haus erlaubt ist. Somit könntest Du sehr massiv gegen diesen Nachbarn vorgehen, in dem du Vermieter / Hausverwaltung einschaltest.

Hier handelt es sich aber nicht um Deine Katze, und das ist wirklich Pech für dieses arme Tier. Hier kannst Du lediglich Anzeige erstatten wegen Tierquälerei und Wilderei. Dies kannst Du bei der Polizei wie auch dem Ordnungsamt tun.

Warum nimmst du die Mieze nicht ganz auf ? Dann hat sie Anspruch auf Deinen Schutz.

Warum tut Ihr Euch nicht zusammen und meldet den Typ an den Vermieter, denn er hat nicht Wasser vom Balkon zu schütten, solange er andere Mieter unter sich hat und mit der Flitsche auf Tauben schiessen ist sogar strafbar und Ihr könntet ihn anzeigen.

So schießt er mit der Flitsche auf die Tauben

Dieses stellt bereits den Tatbestand der Tierquälerei und der Wilderei dar.

Damit macht er sich Strafbar gem.

§§ 292 ; 303 ; 222 StGB sowie § 17 TierSchG

Ich weiß nicht, ob es auf Dauer sinnvoll ist, die Katze zu füttern. Solche Typen können auch noch agressiver werden und im schlimmsten Fall vergiftetes Futter raustun, die Katze verletzen oder töten. Wenn Du nicht mehr fütterst, wird sie sich möglicherweise ein anderes Eckchen suchen, wo sie hoffentlich weniger gefährdet ist.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?