Nachbar haut immer Autotür auf unser Auto - was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ist ein eindeutiger kh schaden-da hast du einen direktanspruch ihrer haftpflichtversicherung gegenüber-die nummer kriegstüber den zentralruf der autoversicherer raus( Google) da kanst du den schaden direkt melden-die schreiben deine nachbarin an.was meinst du wie schnell die das lässt

Ihr könnt sowohl zivil- wie auch strafrechtlich gegen diese Person vorgehen. Zivilrechtlich könnt ihr sie auf Schadensersatz verklagen, falls sie sich weigern sollte die durch sie verursachten Schäden zu bezahlen. Strafrechtlich könnt ihr Anzeige wegen Sachbeschädigung erstatten. Eigentlich sollte sowas aber über die Versicherung laufen können, oder? Einfach über den Zentralruf der Deutschen Versicherer und mit ihrem Kennzeichen die Versicherung herausbekommen und sich bei dieser melden...

Fotos machen und ab zum Anwalt...Oder selbst reparieren lassen und die Rechnung zum Nachbarn schicken.

Schmale Doppelgarageneinfahrt, Nachbar blockiert diese mit einem Stein

Hallo

unsere Garage befindet sich genau, neben der Garage vom Nachbarn. Links davon befindet sich unser Haus mit Zaun, rechts davon dem Nachbarn sein Haus mit Zaun. Die Einfahrten sind leider sehr schmal. In letzter Zeit gab es oft Streitigkeiten, mit besagtem Nachbarn. Diese gingen nicht von uns aus und es gab auch nicht wirklich Gründe dafür. Nun ja, der Nachbarist schon etwas älter, wohn alleine und ist schon immer nicht sehr umgänglich gewesen. Er forderte uns z.b. auch auf, nicht in der Einfahrt zu parken, weil er sonst nicht hier parken könne und da er schon länger hier wohne, mehr Rechte habe ... blabla Eine wirkliche Einigung ist nicht möglich, im besten Fall wird man nur beschimpft. Nun zur Sache. Der Nachbar hat nun seinen Zaun versetzt und seine einfahrt verbreitert. Er parkte bisher immer in der Garage, aber seit der Verbreiterung nur noch in der Einfahrt. Ist für uns kein Problem, da unser Zaun schon immer etwas versetzt war und wir nie Probleme beim aussteigen hatten. Leider fällt unserem Nachbarn wohl immer wieder etwas neues ein, um uns das Leben schwer zu machen. Jetzt hat der Nachbar, vorne bei der Einfahrt, einen großen Stein hingelegt. Groß genug dafür, wenn man dagegen fahren würde, sich das Auto beschädigt, aber klein genug, dass man in beim herreinfahren nicht sieht. Der Stein liegt zwar auf seinem Grundstück, aber halt gleich vorne bei der Einfahrt, davor befindet sich der Gehweg. Mit Ihm zu reden wird wie immer nichts bringen. Gibt es hier Möglichkeiten etwas zu unternehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?