Nach dem 1. Date gefragt aber sie hat kein interesse?

5 Antworten

Wie hast du sie denn gefragt? "Hast du Lust dich mit mir zu treffen?" oder "Hast du Lust auf ein Date?" - Beides ist nicht wirklich empfehlenswert. Das löst schnell die Reaktion aus "Das fragen mich viele, aber da lehne ich meistens ab (auch wenn er ganz nett ist)". Auch das Wort Date ist ja eher umgangssprachlich - es hat sich eingebürgert, aber es wird oft mit "Bewerbungsgespräch für eine Beziehung" gleichgesetzt - daher würde ich das Wort Date immer weglassen wenn es um den Schwarm geht - das ist eher ein Wort für Dritte, nicht für die betroffenen Personen die sich gerne kennenlernen wollen. Sehr hilfreich ist es, die Frau so zu einem Treffen zu bewegen, wie man es bei einem Kumpel machen würde. Ein "Lass uns doch mal nächsten Donnerstag ein Eis essen gehen" kann da sehr hilfreich sein. Gut, da wird sie auch wohl den Braten riechen, wird es aber attraktiver finden, weil du nicht "fragst" sondern klar bekundest was du willst. Das bringt Punkte in Sachen "Zum Punkt kommen". Und das wirkt oft attraktiv - allerdings beantwortet es nicht die Frage ob sie Interesse hat oder nicht - du musst natürlich damit rechnen dass sie es nicht will. Ein "Überreden" würde die Sache verschlimmern und ihre Desinteresse maximieren.

also ich schrieb ja was ähnliches ,,lass uns am .... um .... zusammen das und das machen. und sie hat eben so drauf reagiert :D

0
@xAlmighty

In solchen Fällen lohnt es sich dies eher Face-To-Face zu vereinbaren, auch wenn ich es gut finde auch mal das soziale Netzwerk und  den Messenger als Planungstool zu verwenden. Lass etwas Zeit verstreichen und frag sie ein andermal nochmal - wenn dann nichts zurückkommt hat sie keine Interesse.

0

ok

0

Mir ist jetzt nicht ganz klar, warum der Fragesteller es nicht einfach akzeptieren soll, dass die Frau ihn nicht treffen möchte.

Es spielt doch gar keine Rolle, wie der Satz gestellt war oder ob der Name "Date" darin vorgekommen ist.

Es wäre was anderes, wenn er gesagt hätte:" Hey Schnecke, lass uns mal treffen"!

Aber er hat ganz normal angefragt und sie hat Nein gesagt. Ich seh einfach das Problem nicht.

Wenn sie jetzt kein Interesse hat, wird sie dies in ein paar Wochen auch nicht haben.

0
@Minischweinchen

"Mir ist jetzt nicht ganz klar, warum der Fragesteller es nicht einfach akzeptieren soll, dass die Frau ihn nicht treffen möchte"

Der Absender ist auch mitverantwortlich dafür, wie der Empfänger reagiert. Dazu gehört ganz klar, WAS und WIE er das macht. Wenn die Frage "Wie viel verdiene ich?" ganz am Anfang in einem Bewerbungsgespräch fällt, sinken die Chancen einen Arbeitsplatz zu bekommen. Wenn man es geschickt einbaut, kann es aber durchaus besser klappen mit der Erfolgschance auf einen Job.

"Es spielt doch gar keine Rolle, wie der Satz gestellt war oder ob der Name "Date" darin vorgekommen ist"

Doch das kann eine große Rolle spielen. In einem Verkaufsgespräch lernt man schon in der Berufsschule, dass der Satz "Kann ich ihnen helfen?" schlechter gewählt ist als "Wie kann ich ihnen helfen?"... weil "Kann ich ihnen helfen?" leichter mit Ja oder Nein beantwortet werden kann. Nennt sich Psychologie. Ähnliche Regeln lassen sich auch auf andere alltägliche Situationen anwenden. 

"Es wäre was anderes, wenn er gesagt hätte:" Hey Schnecke, lass uns mal treffen"

Zwischen verschiedenen Sätzen klappen manche Formulierungen besser als andere. "Hey Schnecke".. ist z.B. eine sehr schlechte. Dazu rate ich nicht (:

"Aber er hat ganz normal angefragt und sie hat Nein gesagt. Ich seh einfach das Problem nicht"

Ich schon. Es kommt auch darauf an WIE man jemanden fragt. 

"Wenn sie jetzt kein Interesse hat, wird sie dies in ein paar Wochen auch nicht haben"

Das ist nicht ganz richtig. Es gibt auch Beispiele wo zwei Menschen erst etwas später Anziehung zueinanderspüren. Die Zeit ist ja nicht eingemeißelt.



0

Hallo,

im Internet sind viele Menschen, die vielleicht im "realen" Leben schüchtern wären, dies nicht.

Ist es so unvorstellbar, dass sie eben kein Interesse hat, Dich kennen zu lernen?

Sie hat Dir klipp und klar geantwortet und Du solltest es auch so akzeptieren. So einfach ist das.

Viele Grüsse!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Liebe verzeiht nicht alles!

Ich würde sie in Ruhe lassen wenn sie schon schreibt das sie kein Interesse hat denke ich meint sie es auch so.

Sie hat schon einen Bauern der ihr den Acker pflügt. Such dir einen anderen Acker! 

Lass das Mädel in Ruhe.

Was möchtest Du wissen?