Warum machen Frauen bei einen date pyscho spielchen?

8 Antworten

Na ja, als Frau wäre ich auch vorsichtig ... Allerdings, dass mit der Rose würde ich lassen (Außer du bist Ü 70) ...

Wirkt unangebracht und komisch, da übertrieben.

wurde noch nie auf instagram "gestalkt" - woher ich das weiß?

Hatte lange kein instagram und mein jetziger Account ist privat lol

Rose schenken auf dem ersten Date ist ganz sicher zu viel. Du kennst diese Frau noch gar nicht und gerade (rote) Rosen werden mit Liebe assoziiert.

Du hast ihr ne Rose gekauft? Von so nem schleimigen "wolle Rose Kaufen" Typ die immer durch die Stadt laufen?

...Hab mich schon immer gefragt wer sowas macht :D

Frauen sind so. Damit muss man sich arrangieren. Es ist generell nicht ratsam Frauen online kennenzulernen oder social media überhaupt zu nutzen. Warum?

Standard-Onlinedate in deiner Generation ist:

1.) Match

2.) Minimum schreiben

3.) Sie fragt nach deinem Instagram um abzuchecken, wer du bist, was du kannst, wie du ihr Leben verbessern kannst und was du für sie machen wirst. Aussehen, finanzielle Leistungsstärke und soziale Leistungsfähigkeit (Freundschaften, Beliebtheit) sieht man an den Fotos und Postings im social media

4.) Wenn sie weniger schreibt, bedeutet das, das du nicht unter den 10% bist, denn wärest du das, würde sie sich sofort mit dir treffen und dich ansabbern. So wird sie aber nach "dem einen" (den alle Frauen suchen) weitersuchen.

So ist die Welt des Onlinedatings und so ist das Dating in deiner Generation. Mein Beileid für dich als heranwachsender Mann.

Zudem: dich "in die Mangel zu nehmen" ist das was Frauen machen um zu testen welche Qualität Mann du bist. Entsprichst du nicht dem Obermacker, der seine eigene Meinung vertritt, aber trotzdem lieb ist, scheidest du bei den meisten Frauen sofort aus. Sie haben die Auswahl an beinahe unendlich vielen Männern in deinem Alter und du befindest dich in Konkurrenz mit Männern deines Alters, aber auch gut und gerne Elitemännern, die 10 Jahre oder älter sind als du.

Mein Rat: Konzentriere dich weitgehend auf dich selbst. Karriere + Investitionen sollten dringend Priorität haben. Frauen sollten nur "nettes Beiwerk" sein, wenn du mal fortgehst. Akzeptiere, dass du nun ein Mann bist und jeder Mann braucht eine "Mission". Finde diese Mission im Leben und verfolge sie, va. in deinen 20er-Jahren. Solltest du trotzdem mal eine Frau kennenlernen wollen, empfehle ich dir zB am Sonntag in der Früh mit guter Laune dir einen Kaffee in einer Bäckerei zu holen. Du wirst beeindruckt sein, dass gerade dort die jungen Frauen herumlaufen, die keine Party gemacht haben und single sind. Sowieso müssen Frauen bestenfalls angesprochen werden, wenn sie alleine sind (oder Freunde stellen dich ihr vor). Wenn du ein durchschnittlich aussehender Mann bist, gibt es für dich in einer Disco wahrscheinlich sowieso nix zu holen, denn nur topaussehende Männer nehmen Frauen nach Hause. Es ist dieselbe Situation wie beim Onlinedating.

m, 32, durchschnittlich-aussehend, 173 cm groß, finanziell vollständig unabhängig.

Was möchtest Du wissen?