Mutter wühlt in Schulsachen

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hast du ihr zu dem Thema mal deine Meinung gesagt? Das kann sie nämlich eigentlich wirklich nicht machen ! Dass du ihr bei so einem Verhalten nicht alles erzählen willst , kann ich gut nachvollziehen... Versteck vielleicht einfach die Sachen , von denen sie nichts wissen darf... Ansonsten kannst du nur mit ihr reden und ihr sagen , dass du das nicht möchtest und dass sie es lassen soll... Was sagt denn dein Vater dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

des sind mütter wo nid akzeptieren können das die kinder erwachsen werden bzzw sind...aber wenn du 18 bist dann geht se das nix mehr an, was du in de schule treibst oder so...klar wenn du zuhause wohnst musst du dich an manche regeln halten, aber sie hat nicht mehr so viel rechte wie damals wo du 13 warst..und in deinen sachen rumwühlen was fehltage angeht und so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halbammi
06.06.2016, 15:02

Das sind meiner Meinung nach Mütter, die ihre Aufgabe und Pflichten ernst nehmen. Wer fehlstunden anhäuft und sich so kindisch verhält, der braucht das auch so.

0

Deine Mutter liebt dich halt und will das beste für dich! okay, deinen Zimmerschlüssel weg zunehmen ist zwar blöd, weil sie jederzeit in dein Zimmer kann und du nicht mehr so viel Privatfähre hast! Aber zeige ihr mehr Dankbarkeit! schließlich ist es ihr Haus, sie hat sich um dich gekümmert, und so. es gibt ja Schließlich Leute die ihre Kinder ins Kinderheim bringen! Sei froh das du eine Mutter hast die sich um dich sorgt! Mach ihr vlt. ein kleines Dankbakeits Geschenk! Sie freut sich sicher. sag ihr aber trozdem deine Meinung ( natürlich wenns geht milde ausgedrückt) P.s wenn du ja schon 18 bist warte bis du fertig bist, es dauert ja nicht mehr all zu lang. ;D

Hoffe konnte helfen, viel Glück noch deine ShippouChan <33 !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwie misstraut sie Dir. Und ich habe das Gefühl, sie kann Dich nicht loslassen. Sie tarut Dir immer noch nicht zu, dass Du Dein Leben im Griff hast.

Ich fürchte, das geht noch eine Weile so. Im Grunde kann es sein, dass es immer so bleibt, wenn ...

... Deine Mutter nicht endlich "Ersatz" findet für die Aufgabe, die mit Deinem Erwachsensein nun beendet ist.

Ich rate Dir, dass Du in Zukunft offen und klar darüber sprichst, dass Du nach dem Abitur "dann wohl irgendwo studieren" wirst, ein Zimmer suchen wirst. Träume manchmal laut: "vielleicht studiere ich ja auch im Ausland".

Plane eine grosse Reise nach dem Abitur, kurz: zeige, dass Du ohne sie Pläne schmiedest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
23.01.2013, 06:22

Deine Mutter nicht endlich "Ersatz" findet für die Aufgabe, die mit Deinem Erwachsensein nun beendet ist.

Muttersein endet nie! Ich habe erwachsene Kinder - um die ich mich immer noch kümmere. Wenn ein Kind volljährig geworden ist, erlischt nicht automatisch, daß man noch Anteil nimmt, sich kümmert, notfalls auch tadelt oder kritisiert.

Eine große Reise nach dem Abitur - wer zahlt? Soll Mama, die ja so klammert und so lästig ist, den Geldbeutel weit öffnen, um dem - ach so erwachsenen - Kind das zu ermöglichen?

Hand aufhalten ist okay, Zusammenarbeit nicht? Seltsame Moral.

1

aber das regt mich auf; ich hasse diese ******** und würde ihr so gern die **** polieren. Ich bin schließlich volljährig

Volljährig bist du aber sicherlich nicht erwachsen. Im übrigen ist es nicht egal, wieviele Fehlstunden auf deinem Zeugnis stehen. Denn das ist das erste, worauf ein Arbeitgeber achtet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minimalhouse
22.01.2013, 18:23

"Schließlich bewerbe ich mich nicht mit dem Zeugnis."

0
Kommentar von wildskorp123
22.01.2013, 18:27

Solange die Stunden nicht unentschuldigt sind , ist es eigentlich okay!

0

Lerne Du Dich auszudrücken, dann schreibe ich Dir eine Meinung dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde die Frage von der Zensur nicht eben schin einmal entsorgt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minimalhouse
22.01.2013, 18:21

Ich habs jetzt zensiert,

0

Boah, das geht ja gar nicht! Warum macht sie sowas? Hast du mal Mist gebaut, so dass sie sich gezwungen sieht, dich zu kontrollieren, weil sie dir sonst nicht vertrauen kann? Wenn ja, selbst schuld. Wenn nicht, dann ist das total daneben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minimalhouse
22.01.2013, 18:22

nein, nichts. Ich spiele nur den ganzen Tag am PC.

0
Kommentar von turalo
22.01.2013, 18:23

Sie bestätigt das ja doch selbst. Fehlstunden.....

Und dann über die Mutter herziehen. Es gibt zum Glück noch Eltern, die sich für ihre Kinder interessieren. Gleich, wie alt sie sind.

0

Das hätte mich auch aufgeregt aber du bist 18 scheiß drauf was sie sagt wenn du bald an geld kommst miete dir selbst eine wohnung oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
22.01.2013, 18:24

Noch so jemand, der glaubt, mit 18 sei man erwachsen, autark und stehe über allem.

Weit gefehlt, sehr weit gefehlt.

0

Was möchtest Du wissen?