Mutter will Küche abschließen. Darf sie das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo aline06

Ich musste als Erstes etwas lachen, sorry, weil meine Tochter so jung ist wie du, und ich eine alte Schachtel, wie deine Mutter. Nur, dass ich selbst machmal scherze: Ich in den Wechseljahren, du in der Pubertät... Das ist eine explosive Komposition (zu meiner Tochter) :-D

Und tatsächlich ist es für beide Seiten schwierig!!! Meine Tochter nervt manchmal EXTREM; ich sie aber auch!

Zuerst sagst du ja selbst, dass du vielleicht ein klein wenig eifersüchtig bist, dass du im Augenblick keine Reitbeteiligung hast, deine Mutter aber ihr Fahrrad. Such dir wieder eine Reitbeteiligung; echt! Ich bin auch jahrelang geritten und weiss, dass das Reiten, wenn es wegfällt, ENORM fehlt

Wenn das Reiten nicht mehr geht, suche dir ein anderes Hobby, was dir gefallen würde. Ich weiss, es ist schwierig. Meine Tochter hat mit Hobbys generell wenig am Hut und wenn doch, dann nur kurzzeitig.

Dass ihr Zuhause mithelfen müsst, finde ich korrekt. Natürlich können deine Eltern keine Zeit festlegen, die bei dir nicht machbar ist. Verhandle vernünftig mit ihnen. Wenn du z.B. um 18:30 nach Hause kommst, darfst du 20-30 Minuten deine Ruhe haben, danach machst du deine Aufgaben aber auch zuverlässig und ohne Aufforderung. Da lassen deine Eltern bestimmt mit sich reden.

Wenn das alles klappt, dann wird der Spruch mit der Küche auch nicht mehr nötig werden. Nimms nicht so eng: auch Erwachsene haben mal Launen ... ;-)  Sie werden dich bestimmt nicht verhungern lassen!!!!!

Alles Gute und LGrüessli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also in deinem Beitrag fehlt mir völlig der Respekt gegenüber deiner Mutter. Sie ist deine Erziehungsberechtigte und verlangt so wie es tönt eher wenig ermöglicht dir aber viel.

Du bist fast Erwachsen, da gehört es dazu dass man einen grossen Teil der Aufgaben im Haushalt übernimmt und diese auch zügig erledigt Bald wirst du arbeiten und ev. sogar deinen eigenen Haushalt führen. Dann wirst du später heimkommen, noch viel mehr Müde und die ganze Haushaltsarbeit auf dich warten.

Deine Mutter macht es richtig und gewöhnt dich langsam an das Erwachsenen leben. Wirst du Älter wirst du es schätzen, also mach ihr nicht das Leben schwer und gönn ihr ihr Bike, statt eifersüchtig rumzuzicken. Sicher hast du mit mehr Verantwortung und Pflichten auch mehr Freiheiten bekommen. Das ist der Deal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adianthum
23.02.2017, 20:08

Das Mädel ist 12 Stunden außer Haus, wann soll sie denn die Aufgaben erledigen?

Schule ist anstrengend!

Wo ist der Respekt der Mutter gegenüber der Leistung des Mädels ?

Wenn meine Kinder so lange Schule hatten, habe ich nie verlangt, dass sie noch Aufgaben im Haushalt übernehmen, die man auch aufs Wochenende schieben könnte.

0

Ich werde aus deinem Beitrag nicht ganz schlau. Warum erfüllst du nicht die Aufgaben, die deine Mutter dir aufgetragen hat. Natürlich kann deine Mutter die Küche abschließen. Was hat das mit Geld zu tun?
Setzt euch zusammen und klärt ab, wie man den Familienfrieden wieder herstellen kann.
.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein , geh zum Jugendamt deine mutter hat n Schaden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?